“Der Rausch” US Remake: Das sagt Mads Mikkelsen dazu!

Früher war Martin (Mads Mikkelsen) Lehrer aus Leidenschaft – heute sind nicht nur die Schüler von seinem fehlenden Enthusiasmus gelangweilt, auch in Martins Ehe ist die Luft raus. Seinen drei Freunden, die am selben Gymnasium unterrichten, geht es nicht viel besser. Bei einer angeheiterten Geburtstagsrunde diskutieren sie die Theorie eines norwegischen Philosophen. Nach dieser ist ein Mensch nur mit einem erhöhten Alkoholgehalt im Blut zu Bestleistungen fähig. Solch eine gewagte These muss überprüft werden. Die vier beschließen den Selbsttest zu machen und während der Arbeit einen bestimmten Pegel zu halten. Soll nicht sogar Churchill den Zweiten Weltkrieg in einem Alkoholrausch gewonnen haben? Mit neuem Antrieb stürzen sie sich in ihre geheime wissenschaftliche Studie. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten…

Das dänische Dreamteam endlich wieder vereint: In der berührenden Tragikomödie “Der Rausch” um ein hochprozentiges Experiment lässt Regisseur Thomas Vinterberg seinen Ausnahmestar Mads Mikkelsen erneut zu berauschter Höchstform auflaufen. Ausgezeichnet mit vier Europäischen Filmpreisen 2020, darunter Bester Film und Beste Regie, sowie Dänemarks Oscar-Beitrag 2021, erwartet dem Zuschauer ein fantastischer Film voller Freude, Schmerz und Glanz sowie Mads Mikkelsens wohl beste Performance seit Jahren.

Und genau dieser äußert sich nun über das geplante US-Remake. In diesem, mit dem Titel “Another Round” versehenen Film, wird Leonardo DiCaprio eventuell sogar die Rolle von Mads Mikkelsen spielen. Dieser äußerte sich nun über die Idee eines Remakes in einem Interview mit Entertainment Weekly: 

“Es ist immer schwierig, ein Remake zu drehen, aber ich verstehe warum es getan wird. Auch wenn bereits viele das original gesehen haben, so ist der Film doch nicht so groß. Außerdem gibt es einige Unterschiede in den Kulturen und dem Umgang mit Alkohol. Vor allem zwischen Dänemark und Amerika. Jeder fragt: “Würden es die Amerikaner anders angehen?” Vielleicht, vielleicht nicht. Der Film handelt doch davon, das Leben zu bejahen und es wiederzufinden. Wenn sie das richtig hinbekommen, dann dürfen sie sich auch ein paar Freiheiten mit dem Alkohol gönnen.”

 

Inwieweit “Der Rausch” einen deutschen Kinostart erleben wird, bleibt derzeit wohl noch einmal abzuwarten. Auf alle Fälle hat Weltkino die komödiantisch angehauchte Tragödie bereits zur Vorbestellung für unser Heimkino freigegeben. So kann “Der Rausch” bei Amazon.de ab sofort auf Blu-ray und DVD vorbestellt werden. Ein genaues Release-Datum ist noch nicht bekannt.

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Was haltet Ihr von Remakes? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1745 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*