“Der Pate III“-Recut erscheint bald auf Blu-ray

Francis Ford Coppola ist ein Regisseur, der nie wirklich zufrieden mit seinen Filmen zu sein scheint. “Apocalypse Now“ beispielsweise spendierte er eine Kinofassung, einen Redux-Cut und einen Final Cut. Nun hat Francis Ford Coppola sich auch den dritten “Der Pate“-Film vorgenommen. Viele Fans sehen in diesem Film eher so etwas wie ein unbeliebtes Stiefkind, denn einen würdigen Abschluss der Gangster-Saga aus Sizilien. Ob Coppola die Meinung mit seinem knapp 12 Minuten längeren Recut ändern kann, werden wir wohl am 08.Dezember 2020 erfahren, denn da erscheint  “Mario Puzo’s THE GODFATHER, Coda: The Death of Michael Corleone“ auf Blu-ray. Vorerst ist zwar nur amerikanischer  Termin gelistet, aber sobald auch ein deutscher existiert, lassen wir es Euch wissen.

Seid Ihr gespannt auf den Recut? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1714 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*