„Der König von St. Pauli“ erscheint mit der Langfassung und dem Director’s Cut auf Blu-ray

Der Kiez-Pate Graf (Hans Korte) will Rudi (Himar Thate) das Grundstück abknöpfen, auf dem dessen Stripschuppen „Die blaue Banane“ steht, um sein eigenes Eros-Center auszubauen. Weil Graf vor nichts zurückschreckt, kümmern sich Sugar (Heinz Hoenig) und Rudis Sohn Robert (Oliver Hasenfratz) während Rudis Krankenhausaufenthalt um das Lokal. Nach dem Tod von Stripperin Lajana (Sonja Kirchberger) übernimmt deren Schwester Julia (Julia Stemberger) deren Job.

Der König von St. Pauli“ war 1998 Dieter Wedels erste Regiearbeit für Sat.1. Satte 4,5 Millionen DM kostete eine Folge in der Produktion, zur Belohnung gab es Traumeinschaltquoten von neun Millionen Zuschauern. Sechs Episoden jeweils um die 100 Minuten gab es zu sehen – das war Dieter Wedel nach der ersten Ausstrahlung dann doch zu lang und legte die Schere an, um das Ganze von der Laufzeit her noch einmal deutlich zu straffen. Die Kurzfassungen waren dann später auf der ARD zu sehen.

Am 28. Oktober 2022 erscheint „Der König von St. Pauli“ nun erstmals auf Blu-ray. Dabei legt Fernsehjuwelen beide Filmfassungen auf, also sowohl den kürzeren Director’s Cut als auch die Originalfassung. In HD gibt es allerdings nur den ARD Director’s Cut zu sehen, die Extended-Fassung ist auf einer separaten Blu-ray-Disc untergebracht, allerdings nur in SD-Auflösung. Zur Ausstattung gehören ein Booklet sowie ein Making-of.

Bestellen bei JPC:

Letzte Aktualisierung am 3.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen