“Der Herr der Ringe” und “Der Hobbit” auf Ultra HD Blu-ray: Peter Jackson äußert sich zum Remastering-Prozess

Ab morgen ist es soweit, dann erscheint die “Der Hobbit”-Trilogie erstmals remastered in 4K auf Ultra HD Blu-ray. Erste Rezensionen sprachen von einem fantastischen Bild, das nahe der Referenzmarke neue Maßstäbe setzen soll.  Ein paar Tage später, nämlich am 17. Dezember, erscheint dann auch die “Herr der Ringe“-Trilogie auf Ultra HD Blu-ray. Bei beiden Filmreihen könnt ihr jeweils zwischen den Kinofassungen und den Extended Versionen wählen. Herausgebracht wird das Ganze in einer limitierten Steelbook-Edition (aktuell nicht mehr bestellbar) und der Variante im Keep Case mit Schuber. Beim Sound könnt ihr bei der deutschen Spur den DTS-HD-Master-Audio-7.1-Track anwählen während Englisch-Gucker gar in den Genuss von Dolby-Atmos kommen.

Allerdings werden beiden Filmreihen ausschließlich auf Ultra HD Blu-ray ausgeliefert, auf die sonst immer beiliegenden Blu-rays zum Film wird hier verzichtet. Das bedeutet auch, dass zum “Hobbit” und zu dem “Herrn der Ringe” keinerlei Extras vorliegen. Das solltet ihr also alles bedenken, bevor ihr eure alten Blu-ray-Auflagen jetzt bei ebay verscherbelt…

Dafür hat Warner auf YouTube jedoch eine Featurette hochgeladen, in der Regisseur Peter Jackson  über den Remastering-Prozess spricht. Ist ja auch was…

 

 

Bestellen bei Amazon.de:

Bestellen bei Saturn:

Bestellen bei Media Markt:

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

Werbung

1 Kommentar

  1. Ich bin mal auf die Qualität von HDR gespannt. Ich habe die Trilogie bisher nur auf DVD. Ich hatte die Vorbestellung auf Amazon auch gerade zur richtigen Zeit getätigt (Steelbook für 73,82€_ hatte lange gedacht es wäre nur eine normale Full-HD BluRay) – danke dvd-forum.at für den Preis-Tipp!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*