“Der Coup” mit Jean-Paul Belmondo erhält zwei Auswertungen im Mediabook

Ein Gangster-Quartett – Azad, Renzi, Ralf und Helene – bricht in eine Villa in der Nähe von Athen ein und erbeutet 36 seltene Smaragde. Der Polizist Zacharia nimmt die Verfolgung der Gangster auf. Azad gelingt es, Zacharia abzuschütteln, und um die Beute allein für sich zu behalten, tötet er Ralf und beschuldigt Renzi des Mordes. Doch Zacharia ist jetzt selbst hinter den Steinen her, er will die Smaragde für sich haben. In den Hafensilos kommt es zum spektakulären Showdown zwischen Azad und Zacharia. Wer hat am Ende die Beute?

Der Coup” (1971) ist ein großartiger, starbesetzter Krimi von Henri Verneuil (“Der Clan der Sizilianer”), der den wagemutigen Versuch unternimmt, die legendäre Autoverfolgungsjagd in Peter Yates’ “Bullitt” überbieten zu wollen. Als gieriger Kommissar darf Omar Sharif (“Doktor Schiwago”) deshalb Jean-Paul Belmondo (“Elf Uhr nachts”) für 13 Minuten durch die Straßen von Athen hetzen.

Explosive Media veröffentlicht dieses kleine Juwel des 70er-Jahre-Kinos zum 3. Dezember 2020 erstmals in zwei limitierten Mediabook-Editionen, wobei sich die Cover-Variante B im Exklusiv-Vertrieb bei Amazon.de befindet. Der Film wurde von einem brandneuen HD Master mit zwei verschiedenen Schnittfassungen gezogen und erfreut darüber hinaus auch noch mit vielen weiteren Extras wie ein umfangreiches Making Of (48 Minuten), Vergleich der beiden Filmversionen (8 Minuten), Interview mit Stunt Coordinator Rémy Julienne (12 Minuten) und Trailer.

Bestellen bei Pretz-Media:

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*