“Der Boandlkramer und die ewige Liebe” mit Michael Bully Herbig ab Dezember auf Blu-ray

So etwas ist dem Boandlkramer (Michael Bully Herbig) ja noch nie passiert: Zum ersten Mal, seit tausenden von Jahren, wird er von Amors Pfeil getroffen. Als er die Gefi (Hannah Herzsprung), die Mutter vom Maxl, erblickt, ist es um ihn geschehen – der Tod hat sich unsterblich verliebt. Der liebestrunkene Boandlkramer lässt sich auf einen mehr oder weniger klugen Deal mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein und bringt dadurch nicht nur den göttlichen Plan durcheinander – es droht sogar das absolute Chaos…

Darauf ein’ Kerschgeist! Die Idee zu “Der Boandlkramer und die ewige Liebe” stammt von Michael Bully Herbig, der schon 2008 in “Die Geschichte vom Brandner Kaspar” als Boandlkramer das Kinopublikum begeisterte. In dem neuen Kinofilm spielt neben Herbig als menschelnder Boandlkramer Publikumsliebling Hape Kerkeling die Rolle des Teufels und Hannah Herzsprung die Rolle der Gefi. Filmemacher Joseph Vilsmaier übernahm, wie bereits bei “Die Geschichte vom Brandner Kaspar”, die Regie. Es sollte leider sein letzter Film gewesen sein.

Am 3. Dezember 2021 erscheint “Der Boandlkramer und die ewige Liebe” aus dem Hause Concorde Home Entertainment auf Blu-ray und DVD. Auf der HD-Disc wird die deutsche Tonspur in DTS-HD MA 5.1 abgemischt sein. Bezüglich der Extras liegen noch keine näheren Informationen vor. Vorbestellungen nimmt der Handel aber bereits entgegen.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 8.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*