„Der Biss der Schlangenfrau“ erhält Neuauflage im wattierten Mediabook

WMM veröffentlicht am 12. Dezember 2022 eine Neuauflage des Ken Russell-Klassikers „Der Biss der Schlangenfrau“ in einer auf nur 222 Stück limitierten sowie wattierten Mediabook-Edition. Ken Russell steht für Filme wie „Gothic“ (1986) oder „Der Höllentrip“ (1980) und auch der 1988 gedrehte Fantasy-Horror um einen von Archäologen gefundenen mysteriösen Schädel steht den genannten Vorbilder in nichts nach – zumal „Der Biss der Schlangenfrau“ auch noch mit einem gewissen Hugh Grant besetzt ist. Das Mediabook enthält den Film auf Blu-ray und DVD und ist in den Extras mit drei Audiokommentaren, drei Featurettes sowie Trailern ausgestattet.

Der Archäologe Angus Flint entdeckt bei Grabungen auf dem Anwesen seiner hübschen Gastgeberinnen Mary und Eve einen Schädel. Die Eltern der Mädels sind verschwunden und die Entdeckung des Schädels bringt unbeschreiblichen Horror über das kleine, verschlafene Dorf. Besteht ein Zusammenhang zwischen dem Schädel, der Legende vom weißen Drachen und dem Verschwinden der Eltern? Die schlangenhafte Lady Sylvia Marsh, Anführerin des blasphemischen Schlangenkults, kehrt indes in das nahe gelegene Temple House zurück. Als sie den Schädel sieht, beginnt der Terror: wilde Rituale, satanische Halluzinationen und schleichendes Grauen. Inmitten dieses wilden Strudels die beiden jungfräulichen Schwestern als Opfer der Schlangenfrau…

Bestellen bei JPC:

Letzte Aktualisierung am 1.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen