“Demon Slayer“ knackt den nächsten Rekord!

“Demon Slayer” ist ein gigantischer Erfolg. Ganz egal, ob die Serie Rekorde bricht, die Manga-Verkäufe durch die Decke gehen, das Opening-Theme von Lisa, “Gurrenge” die Charts erklimmt oder Kinofilm sogar der erfolgreichste Filme des Jahres 2020 wurde beweist, dass “Demon Slayer” ein Phänomen ist, für welches keinen Vergleich gibt.

Der nächste Rekord ist gepurzelt, denn der Kinofilm “Demon Slayer – The Mugen Train” hatte im japanischen Fernsehen seine Premiere. Im Schnitt erreichen Anime-Filme im japanischen TV so um die 9-10 Prozent des Marktanteils und dies meistens nur, wenn sie aus dem legendären Studio Ghibli kommen. “Mugen Train” kam nach seiner Ausstrahlung nun aber auf satte 20% des Marktanteils. Tanjiro und Nezuko haben also wieder einen weiteren Rekord geknackt.

Aber von was handelt “Demon Slayer“ eigentlich? Die Geschichte folgt dem jungen Tanjirou. Seine Familie wurde von Dämonen abgeschlachtet. Er konnte nur seine kleine Schwester Nezuko retten. Sie wurde dabei aber in einen Dämonen verwandelt. Tanjirou versucht nun mit allen Mitteln, seine Schwester von dem Bann der Dämonen zu heilen…

Auch in der zweiten Staffel  wird alles beim Alten bleiben, jeder Charakter wird seine Stimme behalten und es werden wieder 26 Folgen ausgestrahlt. In Japan wird es sogar schon am 10. Oktober 2021 weitergehen. Die neue Staffel wird sich dabei um den Entertainment District Arc drehen, welcher den Manga-Kapiteln 67-99 entspricht.

Jedoch wird es erst am 05.Dezember 2021 mit dem “District Arc” weitergehen, da die ersten Folgen die “Mugen-Train” Arc aus dem Kinofilm zusammenfassen.

Seid Ihr auch schon im “Demon Slayer“-Fieber? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1992 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*