“Das Haus mit dem Folterkeller” in sechs Mediabooks bei Amazon und JPC vorbestellbar

Ein verzweifelter Arzt ist für den Unfall verantwortlich, der seiner geliebten Tochter das Augenlicht genommen hat. Das fordert nach Wiedergutmachung und der Verletzung aller ethischen und moralischen Grundsätze, auf die der »Humanmediziner« mit dem Hippokratischen Eid geschworen hat. Alle guten Grundsätze beiseite schiebend, macht er sich auf die Suche nach dem perfekten Augenpaar, doch jedes, das er seiner Tochter einsetzt, hat nur eine geringe “Haltbarkeit”. Mittlerweile wird es im Keller etwas eng, denn die unfreiwilligen Spender, die ohne Augen dort verweilen und nicht wissen, wie ihnen geschieht, verlieren nach dem Augenlicht nun allmählich auch den Verstand…

Der von Mediacs erst jüngst veröffentlichte Horrorstreifen “Das Haus mit dem Folterkeller” kann ab dem 9. Dezember 2022 auch im gängigen Handel bezogen werden.  Das durchaus (auch heute noch) mit beachtlichen Spezialeffekten 1976 von Michael Pataki umgesetzte Werk ist ein Remake des Georges Franju-Klassikers “Augen ohne Gesicht” und bekommt eine Auswertung in gleich sechs limitierten Mediabooks und einer Standard-Edition spendiert. Die Mediabooks beinhalten “Das Haus mit dem Folterkeller” auf Blu-ray und DVD und sind mit einem 24-seitigen Booklet von Mike Blankenburg ausgestattet. Einen Trailer gibt es in den Extras.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 7.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen