“Das Haus der Vergessenen“- Remake in Arbeit

Seit dem finanziellen Erfolg seines zweiten Spielfilms “Wir“ im März 2019, richtete Kritiker- Darling Jordan Peele sein Augenmerk  darauf andere, noch weniger bekannte Filmemacher ins Rampenlicht Hollywoods zu befördern. So wurden die diesjährige HBO- Serie “Lovecraft Country“ und das im kommenden Jahr erscheinende “Candyman“- Reboot beide von der, von Peele gegründeten, Produktionsfirma Monkeypaw Productions mitfinanziert.

Obwohl die Fortsetzung zu “Candymans Fluch“ noch nicht das Licht der Kino-Projektoren erblicken konnte, plant der “Get Out“- Regisseur schon einen weiteren 90er Jahre Horrorklassiker neu aufzulegen.

Auch Wes CravensDas Haus der Vergessen“ wird in den kommenden Jahren  von Monkeypaw Productions ein Remake beschert bekommen. Nähere Details zum Regieposten, den Autoren oder zur Besetzung gibt es zur Zeit noch keine, jedoch ist es denkbar, dass Peele, wie auch schon bei “Candyman 2021“, am Drehbuch mitbeteiligt sein könnte.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*