Daisy Ridley über ihre Rückkehr in “Star Wars“ als Rey

Direkt nach dem Abschluss der Skywalker Saga, wurden immer wieder Gerüchte laut, dass Daisy Ridley in die Rolle der Rey Solana, pardon Palpatine, zurückkehren könnte.

In einem Interview mit IGN hat die Sternenkriegerin Daisy Ridley über die Zukunft ihrers Charakters Rey gesprochen:

„Ich denke, für mich liegt die Schönheit von “Episode 9“ darin, dass sie mit einer solchen Hoffnung und einem solchen Potenzial endet. Ich denke, das war Reys perfektes Ende. Die Episoden 7, 8 und 9 sind Reys großer Kampf. Ich denke wirklich, dass sie wahrscheinlich irgendwo im Wald herum streunert und eine tolle Zeit hat. Ich bin komplett zufrieden damit, wie diese Geschichte beendet wurde. Was soll sie jetzt noch tun,  was sollte sie sonst noch tun, was ich nicht schon getan habe. Außerdem gibt es in “Star Wars“ so viele tolle Charaktere, das ist echt wahnsinnig. Ich habe die neue Episode von “The Mandalorian“ gesehen. All die Orte, an denen es weitergehen kann, selbst dort, wo es jetzt ist, sind so aufregend!“

Findet Ihr es schade, dass Rey nicht zurückkehren wird, oder habt Ihr die Mary Sue nie gemocht? Schreibt es uns in die Kommentare:

Über Kamurocho-Ryo 989 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*