“Cyberpunk 2077” – Die ersten Wertungen sind da…und auch die ersten Kontroversen

Seit gestern ist das Review-Embargo zu “Cyberpunk 2077” gefallen und somit können nun die ersten Wertungen und Tests online gehen. Wie schon in der News vom Montag angedeutet, bewahrheitet sich der geringe Umfang des Spiels. So berichten die Kolleginnen und Kollegen von IGN von einer Spielzeit von 20 Stunden für die Hauptquest, allerdings gebe es noch zahlreiche andere Missionen und vor allem eine extrem hohe Entscheidungsfreiheit und somit mehrere Enden.

Zu den Reviews muss man außerdem sagen, dass keine der Redaktionen ihr eigenes Bildmaterial für Videos nutzen durfte, außerdem wurde in den meisten Fällen die PC-Version getestet. Diese soll aber noch sehr fehlerhaft sein, aber ein 43GB großer Day1-Patch steht wohl schon bereit.

Weiterhin wird aktuell von einer Sequenz im Spiel gewarnt, die bei einer Redakteurin von Games Informer einen epileptischen Anfall auslöste. Grund ist hier ein sogenannter “Braindance”, bei dem der Charakter ein Headset aufgesetzt bekommt. Die folgenden Lichteffekte haben wohl zu einem schweren epileptischen Anfall geführt.

Die Wertungen im Überblick:

  • GamesRadar – 5/5
  • IGN – 9/10
  • The Gamer – 5/5
  • GamesBeat – 3/5
  • GameInformer – 9/10
  • PC Gamer – 78/100
  • RPG Site – 9/10
  • VGC – 5/5
  • GameSpot – 7/10
  • VG247 – 5/5

 

Bestellen bei Pretz-Media:

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.
Christian Suessmeier
Über Christian Suessmeier 3855 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. "Cyberpunk 2077" - Entwickler will Epilepsie-Problem beheben, "Fans" benehmen sich daneben - DVD-Forum.at

Kommentar verfassen