“Crawl 2” wird eine neue Story erzählen mit neuen Charakteren

Crawl 2” wird eine völlig neue Geschichte mit neuen Charakteren erzählen, laut Regisseur Alexandre Aja. Mit Kaya Scodelario und Barry Pepper erzählt “Crawl” 2019 die Geschichte der Hochleistungsschwimmerin Haley, die mitten in einem Hurrikan der Kategorie 5 in ihre Heimatstadt nach Florida zurückkehrt. Daraus resultiert kein glückliches Wiedersehen mit ihrem Vater sondern ein Kampf ums Überleben, als ein Trio massiver Alligatoren in das überflutete Haus ihres Vaters eindringt .

Auf dem Papier mag dies ein sehr stumpfer Film gewesen sein, der angesichts seiner Erzählung in der alten Schule und seiner wohl kurios vereinfachten Handlung zwischen Mensch und Natur beim Publikum punkten konnte. Aber der klassische Monsterfilm-Nervenkitzel im “der weiße Hai“-Stil muss genau das gewesen sein, was das Publikum im Sommer 2019 wollte, da der Film weltweit 92 Millionen US-Dollar mit einem Budget von nur 13,5 Millionen US-Dollar einspielte. “Crawl” traf unter Fans des B-Movie-Horrors einen so filmischen Sweet Spot, dass sogar der Liebhaber Quentin Tarantino selbst sprach, um Ajas Bemühungen zu loben.

Aja bestätigte, dass es Gespräche über “Crawl 2” gegeben hat und gab sogar einige Details darüber, wie der neue Film aussehen könnte. Unglücklicherweise für Fans von Scodelarios Auftritt im ersten Film, scheint es nicht so, als würde der Charakter von Haley für die Fortsetzung zurückgebracht werden. Dazu sagte er: “Ich denke, die Geschichte von Haley ist wirklich stark, aber ich glaube, dass es bei Crawl darum geht, dass die Natur ihre Schuld zurücknimmt und irgendwie … mehr von Hurrikanen getrieben, Mensch gegen Tier. Vielleicht wird es also eine ganz andere Geschichte … Wir suchen gerade nach dieser menschlichen Geschichte, die genauso stark sein wird wie die in der ersten um die zweite legitim zu machen. ”

Wenn AjaCrawl 2” mit einer neuen Geschichte zum Laufen bringen möchte, muss er einen Hauptdarsteller finden, der das Publikum genauso effektiv ansprechen kann wie Scodelario im Original. Natürlich hat Aja häufig starke weibliche Charaktere im Zentrum seiner Filme, wie er es auch mit dem von Melanie Laurent geleiteten “Oxygen” gemacht hat. Man kann gespannt sein, was er mit “Crawl 2” machen wird und welche Geschichte man erzählen wird.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*