“Captain Tsubasa: Rise of New Champions” – So schaltet ihr die USA und Brasilien frei

“Captain Tsubasa: Rise of New Champions”hier findet ihr unseren Test – bringt das actionreiche Fußball-Geschehen der Animeserie nun auch auf Konsolen und PC. Highlight sind hier die beiden Story-Modi, die euch entweder einen Ausschnitt aus Tsubasas Geschichte verfolgen oder eine ganz eigene Karriere erstellen lassen.

In diesen kann man auch die beiden Nationalmannschaften der USA und Brasilien freispielen, wofür man einige geheime Bedingungen erfüllen muss. Um die Selecao künftig auch in anderen Modi nutzen zu können, solltet ihr euch auf die Freundschaft zu Carlos Bara konzentrieren. Dies beginnt schon vor dem Spiel gegen Deutschland, bei dem ihr die Sympathiegruppe mit Carlos wählen solltet und gilt für alle kommenden Partien. Auch das Erledigen seiner Sympathiemissionen ist hierfür Pflicht.

Habt ihr bis zum Spiel gegen Italien Level C mit Carlos erreicht, müsst ihr ihm im Gespräch zu dessen Trainingsmethoden widersprechen. Dadurch wird die Brasilien-Route des Turniers gestartet und das Team aus Südamerika wird nach eurem Sieg über sie verfügbar sein.

Nach einem recht ähnlichen Prinzip geht das Freischalten der USA vor. Hierfür sind immer die Sympathiegruppen mit Ryan Ortiz zu wählen, nach dem Italien-Spiel wählt ihr im Dialog mit ihm dann aber die entsprechende USA-Route und könnt diese somit freischalten.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

Über Christian Suessmeier 945 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*