Camera Obscura kündigt Álex de la Iglesias “Aktion Mutante” auf Blu-ray an

Das Label für besondere und rare Nischenfilme, die Camera Obscura Filmdistribution, hat auf seiner Facebook-Seite einen ganz besonderen Titel angekündigt. Die Rede ist von Meister Álex de la Iglesias wildem Almodóvar-on-Acid Spielfilm-Debut “Aktion Mutante” von 1993, der schon bald (mit etwas Optimismus noch in diesem Jahr) in einer würdigen Edition auf Blu-ray veröffentlicht wird.

In der Zukunft: Eine Gruppe militanter Freaks schlägt zu – ihr bevorzugtes Ziel: Schöne und Reiche, Ärzte und Sperma-Banken, Bodybuilder und Fitnessstudios, kurzum, plattmachen, was gesund macht. In Höchstform geraten sie, als Ramón Yarritu (Antonio Resines) aus dem Knast entlassen wird. Das Hirn der Gruppe ruft zu neuen Aktionen auf. Und alle machen mit: die siamesischen Zwillinge Alex (Álex Angulo) und Juan (Juan Viadas), Cesar Ravenstein (Saturnino García), bekannt durch sein 5-Kilo-Sprengstoff-Brustkorb-Implantat; der 50-fach vorbestrafte Mechaniker Jose (Karra Elejalde), der taube Gonzales (Alfonso Martínez) mit dem niedrigsten I.Q. der Welt, sowie der bucklige, homosexuelle, zwergwüchsige Montero (Ion Gabella), Jude, Freimaurer und Kommunist. Die sieben Mutanten lassen alle Tabus hinter sich und verabreichen der Welt eine neue Schocktherapie.

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*