Bryce Dallas-Howard drastische Änderung nach “Jurassic World-Dominion“

Kaum sind die Dreharbeiten zu “Jurassic World-Dominion“, dem nunmehr sechsten Film in der “Jurassic“-Franchise abgeschlossen, erstrahlt Hauptdarstellerin  Bryce Dallas-Howard buchstäblich in neuem Glanz. Eigentlich schon von Natur aus ein Rotkopf, hat sich die Tochter von Regisseur Ron Howard dennoch mehrere Stunden ihre Haarfarbe ändern müssen, um den Rotton zu bekommen, welcher für Claire Dearing vorgesehen war. Jetzt kann sie die Haare jedoch wieder so tragen, wie sie möchte…und das ist anscheinend Pink. Das legt jedenfalls ihr neuer Instagram-Post nahe:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

It’s true! After years of the #JurassicWorld Claire cut and color, I’ve dyed my hair pink! ⁣ ⁣ I initially dyed my hair this color after the first Jurassic World in 2014 for a UCLA sociology class I took called, ~Hip and Cool: A Study of Distinction and Exclusion; The History of the Hipster~ I did an ethnographic field report that observed hipsters in their “natural habitat” and thought it was appropriate to immerse myself in the experience 🤣⁣ ⁣ This time, I dyed my hair to celebrate the closing of one chapter and the start of another — and what better way than with a fresh new ‘do! 💇‍♀️ The fact that this Jurassic World adventure is coming to an end washes over me in waves. This has been a beautiful experience I’ll keep with me always 💕 Thank you Charlie Rogers (@charlierogershairandmakeup) for giving Claire killer hair in Jurassic World: Dominion and for a heck of a farewell cut and color — you can do anything and everything!

Ein Beitrag geteilt von Bryce Dallas Howard (@brycedhoward) am

Bei amazon.de gibt es alle bisher erschienen “Jurassic”-Filme in einer Box in 4K. Bestellt hier:

“Jurassic World – 5-Movie Collection (4K Ultra HD) [Blu-ray]

 

“Jurassic World-Dominion“ wird am 11.Juni 2022 in den Kinos anlaufen.

Was sagt Ihr zur neuen Bryce Dallas-Howard? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Über Kamurocho-Ryo 486 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*