Brandheiß! – Nintendo warnt vor Switch-Nutzung bei großer Hitze

Nicht nur in Europa gibt es aktuell eine große Hitzewelle, auch Japan leidet aktuell unter – für diese Jahreszeit untypischen – hohen Temperaturen. Dies nahm Nintendo nun zum Anlass und gab Switch-Nutzer*innen im Land der aufgehenden Sonne einige Handling-Tipps.

So soll man das Gerät nicht bei Temperaturen über 35 Grad verwenden, außerdem wies das Unternehmen aus Kyoto auch nochmal auf die Lüfter des Geräts hin. Diese sollten frei liegen und nicht bedeckt sein. Andernfalls könnte die Switch zu heiß werden und sich daraufhin abschalten.

Wenn ihr bei den Temperaturen also Zocken wollt, kühlt euer Zimmer ordentlich runter oder sucht euch einen Platz im Schatten. Eure Switch – oder generell jedes andere technische Gerät – wird es euch danken!

Über Christian Suessmeier 3099 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen