Bloody Reunion

  • Informationen zum Film
  • Bloody Reunion

  • Originaltitel:
    Seuseung-ui eunhye
    Genre:
    Thriller, Mystery, Horror
    Produktionsland:
    Südkorea
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Um den Geburtstag ihrer ehemaligen Lehrerin Mrs. Park zu feiern, haben sich einige ehemalige Schüler auf dem Anwesen der alten Dame eingefunden. Die durch einige tragische Schicksalsschläge sichtlich gezeichnete und an einen Rollstuhl gefesselte Lehrerin hat dieses Klassent- reffen ihrer früheren Schülerin Mija zu verdanken, die sie mittlerweile pflegt und versorgt. Doch was ursprünglich als freudige Wiedervereinigung geplant war, entpuppt sich schnell als gnadenlose Abrechnung. Denn Mrs. Parks ehemalige Schutzbefohlene machen ihre frühere Pädagogin gnadenlos für ihre verkorksten Lebensumstände verantwortlich. Allerdings scheint einer der Gäste eine ganz besondere Endabrechung geplant zu haben und eröffnet mit einem blutigen Mordreigen unter den Schülern eine Nacht des Terrors...

BODYCOUNTS

Der Film hat gegen Ende einen recht großen Plottwist. Dies soll zum einen eine Spoilerwarnung und zum anderen eine Erklärung sein, wie die Anzahl der Toten zustande kommt und warum am Ende andere Namen verwendet werden.


1. Wir bekommen zu sehen, wie sich der Mann von Mrs. Park erhängt.



2. Polizisten dringen in einen dunklen Keller ein und stoßen dort auf fünf Leichen.



3. Eun-young findet eine tote Möwe. (Wird nicht gezählt.)



4. Se-ho wird am Strand überrascht und mit einem Cuttermesser angegriffen. Der Angreifer nimmt ihn mit…



5. …um ihn anschließend an einen Stuhl zu fesseln. Er füllt Klingen vom Cuttermesser in Se-hos Mund und kippt dann Wasser nach.



6. Eun-young fällt dem Angreifer auch zum Opfer und erwacht gegenüber von Se-ho. Sie ist auch an einen Stuhl gefesselt. Ihr werden die Augenlider an den Kopf getackert.



7. Als nächster kommt Dal-bong an die Reihe. Er wird mit einem Baseballschläger niedergeschlagen und kommt gefesselt im Keller zu sich. Ameisen bahnen sich ihren Weg über seine Arme bis in seine Ohren, was große Schmerzen mit sich zieht. Der Angreifer mit der Hasenmaske tritt hinzu und schlägt so lange auf Dal-bong ein, bis dieser tot ist.



8. Sun-hee versucht Mrs. Park von einer Klippe zu stoßen, wird jedoch von Mi-ja aufgehalten, die sie und Mrs. Park dadurch umreißt. Nach einem kurzen Kampf stürzt Sun-hee bei einem missglückten Angriff selbst von der Klippe.



9. Myung-ho will Mrs. Park verbrennen, jedoch geht Jung-won dazwischen und hält ihn davon ab. Jung-won tötet Myung-ho nach einem kurzen Kampf.



10. Polizisten dringen in Jung-wons Wohnung ein und finden dessen tote Mutter.



11. Nun wird das wirkliche Geschehen gezeigt, wobei Jung-won ihre ehemaligen Schulkameraden erst vergiftet und anschließend vor den Augen von Mrs. Park mit einem Messer zur Strecke bringt. Dies passiert allerdings im Off.



12. Nun sehen wir auch, was mit Jung-wons Mutter geschehen ist. Sie wird von einem Auto angefahren und schwer verletzt, was wohl dazu führt, dass sich Jung-won nun um sie kümmern muss.



13. Nach einiger Zeit stirbt die Mutter und wird von Jung-won gefunden.



14. Nachdem sie ihrer Lehrerin alles erklärt hat, nimmt sich Jung-won selbst das Leben und stürzt sich ins Meer.



Gesamtanzahl der Toten: 8


Verfasst von am 26.07.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Bloody Reunion

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6,4/10 | Wertungen: 11 | Kritiken: 2

Weitere Trailer

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige