Freitag der 13. - Ein neuer Anfang

  • Informationen zum Film
  • Freitag der 13. Teil 5 - Ein neuer Anfang

  • Originaltitel:
    Friday the 13th: A New Beginning
    Genre:
    Thriller, Mystery, Horror, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1985
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Jason ist zurück. Ausgestattet mit Hockeymaske, geht er wieder seinen wahnsinnigen Hobbys nach: Gemetzel ... In Freitag, der 13te Teil V - Ein neuer Anfang hat er es auf die jungen Patienten eines einsam gelegenen Heimes abgesehen. Und mehr als nur ein paar Teenager werden zerstückelt, gevierteilt oder grausam entstellt. Jasons "Ideenreichtum" kennt keine Grenzen.

BODYCOUNTS

1. Neil und Les sind gerade damit beschäftigt, Jason auszugraben, während Tommy das Geschehen beobachtet. Das Ganze
stellt sich dann allerdings doch als Fehler heraus, denn gleich nachdem der Deckel vom Sarg entfernt wurde, wacht Jason auf
und begrüßt die Beiden auf seine ganz eigene Art. Les bekommt die Machete in den Bauch und Neil ein Metall-Stück in den
Hals gerammt.



Nun bemerkt Jason Tommy und macht sich auf den Weg zu ihm. Er bearbeitet den Jungen mit seiner Machete, doch plötzlich erwacht dieser, denn... alles war nur ein Traum (alle drei Morde werden nicht gezählt).





2. Der nervige Charakter Joey ist damit beschäftigt, Viktor zu nerven; da hat er sich aber leider den falschen ausgesucht, denn Joey bietet dem gerade Holz hackenden Vik einen Schokoriegel an und legt ihn auf den Holzklotz. Der schlecht gelaunte Holzhacker spaltet
diesen in zwei Teilen. Daraufhin nennt Joey ihn einen Idioten und dreht ihm den Rücken zu - falsche Entscheidung.



Viktor hackt Joey mehrmals in den Rücken und trennt ihm einen Arm ab. Die Polizei nimmt ihn daraufhin in Gewahrsam.
Nun begutachten die beiden Sanitäter den toten Körper. Während Sani Nr. 1 sichtlich seinen Spaß an der Leiche hat, durchlebt Sani Nr. 2
Roy gerade einen Lebenswandel welcher für viele Anwesenden noch Folgen haben wird.





3. Vinnie und Pete, die gerade auf den Weg zu einer Party waren, haben Probleme mit dem Auto bekommen. Während Pete das Fahrzeug repariert, geht Vinnie mal für kleine Jungs. Währenddessen kommt aber Roy und steckt Pete eine Leuchtfackel in den Mund.



Als Pete wieder zurückkommt und Vinnie im Motor liegen sieht, geht er davon aus, dass Vinnie noch am werken ist. Er setzt sich ins
Fahrzeug und versucht erfolglos, den Wagen zu starten. Roy der schon am Rücksitz lauert schneidet Vinnie mit der Machete die
Kehle auf.





4. Der Vorsitzende des Unger-Instituts für Vollidioten Billy, trifft sich mit Lana zum Date. Die Beiden quatschen am Eingang
des Drive-In, in dem sie arbeitet. Nach einem kurzen Dialog geht Lana sich umziehen, und Billy zieht sich ein bisschen Koks
ein. Da der gute Mann schon ungeduldig wird, steckt er seinen Kopf zur Tür hinaus. Das war aber auch die letzte Bewegung für
ihn, denn schon hat er die Axt im Kopf.



Lana, die nun endlich fertig ist wundert sich ein bisschen, warum Billy denn nun plötzlich weg ist. Da er nicht kommt, setzt
sie sich ins Auto und wartet. Plötzlich bemerkt sie Roy, der mit blutbeschmierter Axt schon vor der Türe auf sie wartet. Kaum
ist sie ausgestiegen hat sie schon die Axt im Bauch. Sterbend geht sie zu Boden.





6.Tina und Eddie vergnügen sich gerade im Wald. Währenddessen kommt unser Spanner Raymond hinzu, lange kann er seiner Passion jedoch nicht nachkommen. Als er hinter sich Geräusche hört und sich umdreht, hat er auch schon das Messer im Bauch stecken, und geht folglich zu Boden.



Eddie, der vom Geschlechtsverkehr völlig verschwitzt ist (soll ja vorkommen), findet den Gedanken gut, sich kurz am
See waschen zu gehen und lässt die nackte Tina im Wald zurück. Roy hat endlich ein Opfer gefunden bei dem er seine neue
Gartenschere benutzen kann und sticht diese auch gleich Tina in die Augen um anschließend ihr Nasenbein durchzuschneiden.



Eddie ist nun wieder da und dreht die anscheinend schlafende (denkt er zumindest) Tina um, da sieht er auch gleich Roys Werk.
Er schreckt zurück und lehnt sich an einen Baum. Roy spannt einen Lederriemen um seinen Kopf und bindet das andere Ende
an einen As. Nun dreht er so lange, bis Eddies Schädel zerquetscht wird.





7. Demon sitzt gerade am Plumpsklo und entleert sich; plötzlich fängt die Kabine zu wackeln an. Allerdings stellt sich heraus, dass
dafür seine Freundin Anita verantwortlich ist. Beide beginnen mit einer Gesangseinlage, als Anita aber plötzlich verstummt und das WC wieder wackelt, öffnet Demon die Tür. Am Boden davor liegt Anita mit aufgeschnittener Kehle. Demon sperrt sich daraufhin im
WC ein.



Roy der sich für diese Tat verantwortlich zeigt, durchbohrt nun das WC mit einer Eisenstange. Demon versucht dieser
auszuweichen, schafft es allerdings nicht. Nachdem er dem ersten Angriff entkommen kann, erwischt es beim zweiten Stich sein Bein.
Der letzte Stich beendet das Spiel, indem er mitten in den Oberkörper geht.



8. Junior, der in gerade von Tommy vermöbelt wurde, verlangt nun von seiner Mutter, dass sie alle im Heim umbringt, da der gute
Junge nicht ganz dicht ist. Junior dreht mehrere Runden ums Haus, wobei er mehrmals an einem alten Baum vorbeifährt. Ethel, die
sich sichtlich von ihrem Spasti-Jungen genervt fühlt kocht derweil im Haus etwas für ihn. Als Junior wieder einmal am Baum vorbeifährt schießt plötzlich Roy mit einem Fleischerbeil in der Hand hervor und enthauptet den zweitnervigsten Charakter im Film.



Ethel, die von dem ganzen nichts mitbekommen hat kocht derweil drinnen gemütlich weiter. Roy, der draußen vor dem Küchenfenster steht, holt mit dem Fleischerbeil aus, und mit einem Schwung hackt er sich durch das Küchenfenster und Ethels Schädel gleichzeitig hindurch.
Tödlich getroffen geht sie zu Boden bzw.in den Kochtopf.



9. Jake ist auf der Suche nach einem Partner für die Nacht, allerdings wollen Robin als auch Violet nicht herhalten. Enttäuscht
will Jake nun ins Bett gehen, doch Roy wartet schon auf ihn und hackt ihm ins Gesicht. Im Verlauf des Films findet Robin seine
Leiche.



10. Robin geht nun auch ins Bett, sie zieht sich aus und legt sich in die obere Etage des Stockbettes. Nach einem Weilchen schreckt
sie auf, da sie Jakes Leiche entdeckt. Roy, der in der unteren Etage liegt, sticht die Machete durch das Bett und Robin hindurch -
aufgrund des Schnittes fürs R-Rating sehen wir aber nicht all zu viel.



11. Nun gilt es auch noch Violet aus dem Weg zu räumen, Roy schleicht sich in ihr Zimmer und sticht ihr die Machete in den Bauch.



12. Reggie und Pam entdecken nun im Haus die Leichen von Violet, Jake und Robin. Geschockt versuchen sie, aus dem Haus zu flüchten.
Im Erdgeschoss angekommen stürzt Reggie. Gleich darauf stürzt Roy im Jason-Outfit mit der Tür ins Haus und überrascht die Beiden.
Schnell flüchten Reggie und Pam in dem Glauben sie hätten es mit dem wiederauferstandenen Jason Voorhees zu tun.



Die Beiden laufen aus dem Haus bis zur Straße, dort finden sie einen Rettungswagen. Als Pam die Tür öffnet, kommt den Beiden
die Leiche von Roys Partner aus dem Inneren entgegen, und Roy taucht hinter dem Fahrzeug auf. Geschockt laufen Beide in den Wald, wo sie sich trennen.



Im Wald läuft Pam der Leiche vom Heimleiter über den Weg. Diesem wurde die Kehle aufgeschnitten und anschließend wurde seine Leiche mit einem Nagel an einen
Baum gepinnt.



Pam rennt wieder davon und zurück zum Haus. Als sie drinnen ist, wirft Roy die Leiche von Reggies Großvater durchs Fenster;
ihm wurden die Augen ausgestochen.



13. Pam flüchtet nun wieder nach draußen und Roy verfolgt sie. Da es jedoch stark regnet, rutscht sie im Schlamm aus und verstaucht sich den Knöchel. Roy, der kurz davor ist, sie zu töten wird jedoch von Reggie überrascht und mit dem Traktor überfahren.



Doch Roy wacht wieder auf und klammert sich an Reggies Bein. Pam tritt ihn nieder und Beide flüchten in die Scheune. Roy (der ein normaler Mensch ist) hält anscheinend genau so viel aus wie Jason und steht nur leicht angeschlagen wieder auf (das möchte ich auch können) und folgt den Beiden in die Scheune........das "Katz und Maus spiel" geht weiter.



In der Scheune angelangt haben sich schon wieder alle ganz brav versteckt. Nachdem Roy die erste Tür geöffnet hat wird er auch gleich schon von Pam mit der Kettensäge attackiert. Diese schneidet ihm in die linke Schulter und schon säuft die Kettensäge ab, das Klischee hat zugeschlagen.



Doch die Rettung naht schon in Form von Tommy, der noch seine Rache aufgrund des 4. Teils an Jason will. Kaum stehen sie sich gegenüber ist Tommy auch schon wieder umgehackt. Doch dieser weiß sich zur Wehr zu setzten: Schnell zückt er sein kleines Messer und sticht es Jason...ähm Roy ins linke Bein und flüchtet die Leiter hoch zu Pam und Reggie. Roy steht auf und folgt den Beiden. Es kommt zur Runde 5000 von Hide & Creep.



Oben angelangt kommt es zum Showdown, Roy will gerade Pam töten, doch plötzlich hüpft Reggie vom Dachbalken und befördert Roy vom Dach in Richtung der Spikes, die sich am Boden befinden. Doch dieser hat sich an der äußeren Mauer festgehalten und will nun Reggie in die Tiefe ziehen, Tommy bemerkt dies und hackt auf Roys Hand mit der Machete ein, Roy stürzt und wird von den Spikes aufgespießt. Er ist nun endgültig tot!!



14. Unsere drei Verletzten wurden nun ins Krankenhaus gebracht. Dort klärt sie der Sheriff auf. Roy ist der Vater von Joey (dem zerhackten Jungen aus BC Nr. 2), der wollte Rache an allen im Heim und Umgebung für den Tot seines Sohnes nehmen. Um alle auf die falsche Spur zu locken, hat er sich als Jason Voorhees verkleidet.



Pam besucht Tommy am Krankenbett, doch dieser freut sich nicht gerade und sticht ihr die Machete in den Bauch. Doch auch das war wieder nur
ein Traum, Tommy wacht verschwitzt auf. Plötzlich hat er eine Vision von Jason die dessen Rückkehr ankündigt......Fortsetzung folgt!!!



Gesamtzahl der Toten: 19 (+ 3 Traum-Tote)

Verfasst von am 15.03.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Freitag der 13. Teil 5

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6,6/10 | Wertungen: 26 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige