C.S.I. Miami - Folge 6.14 (You May Now Kill the Bride)

  • Informationen zum Film
  • C.S.I.: Miami [TV-Serie]

  • Originaltitel:
    C.S.I.: Miami
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller, Mystery, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2002
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Bombenexperte Horatio Caine ist der Leiter des CSI-Teams in Miami. Zu seinen besonderen Merkmalen gehören sein fotografisches Gedächtnis und sein trockener Charme. An Caines Seite ermitteln die Ballistikerin und Waffenexpertin Calleigh Duquesne und der Bücherwurm Tim Speedle, der die Straßen von Miami kennt wie seine eigene Westentasche. Dazu kommen die DNA-Spezialistin Alexx Wood und der Tauchexperte Eric Delko, der die Wasserwege Floridas im Schlaf abtauchen könnte. Diese fünf Ermittler decken mit modernsten Methoden auf, was sich allein vor den Augen von Tätern und Opfern abgespielt hat - immer getreu nach dem Motto: Menschen können Lügen, Beweise nicht!

BODYCOUNTS







1. Gleich nach den Worten „Ich will“ der Braut ist ein Schuss zu hören, und sie sackt zu Boden. Die Hochzeitsgäste geraten in Panik und flüchten. Ihr Mann sinkt zu ihr zu Boden und schreit. Seine Bodyguards zerren ihn von der Leiche weg, verfrachten ihn in ein Auto und bringen ihn in Sicherheit.



Horatio ist bereits am Tatort und kniet sich herrlich kitschig neben die Leiche. Frank taucht auf und erklärt ihm, wie es zu dem Todesfall gekommen ist. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Trauzeugen des Bräutigams entfernt sich Horatio von der Leiche, und es folgt eine geniale Montage aus Einstellungen von H und Rückblenden von dem Mord an der Braut. Die Musik wird immer lauter und gipfelt letztendlich mit „Won’t Get Fooled Again“ von The Who und – logischerweise damit verbunden – den Credits.



Eric besucht Alexx in der Pathologie und bekommt die Ergebnisse der Obduktion serviert.



Eine stilistisch wunderschöne Rückblende zeigt, wie die Kugel in Zeitlupe auf das Opfer zufliegt, an einem der Kunstwerke auf ihrem Schleier auftrifft, zersplittert und sie tötet. Das Opfer geht in Zeitlupe zu Boden.



In einer Rückblende wird dem Zuschauer vor Augen geführt wie die unter dem Auto angebrachte Kanone einen Schuss abfeuert, der Bräutigam schreit und die Hochzeitsgäste in Panik ausbrechen.



Der unspektakuläre Tod der Braut wird in einer weiteren Rückblende gezeigt.



Erneut sieht man die unter dem Auto befestigte Waffe ihre tödliche Ladung abgeben.



Als der Täter entlarvt ist, wird dessen Tat gänzlich gezeigt. Der Trauzeuge scherzt und lenkt die Hochzeitsgäste damit ab, um in seiner Hosentasche mit dem Handy die Waffe zu aktivieren. Diese trifft aber nicht ihr eigentliches Ziel sondern die Braut. Der Rest besteht aus der üblichen Mischung aus umfallen, schreien und Panik.



Damit dieser Folge mindestens so kitschig enden kann, wie sie begonnen hat wird noch gezeigt, wie Alexx die Leiche wäscht, ihr den Ring und die Kette abnimmt und die Tote dann in der Kühlkammer verstaut. Zwischendurch sind immer wieder kurze Rückblenden zur Hochzeit sowie ihr trauriger Lebensabschnittspartner zu sehen.




Gesamtanzahl der Toten: 1






Verfasst von Playzocker am 01.11.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

C.S.I.: Miami [TV-Serie]

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,8/10 | Wertungen: 6 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige