Die Simpsons - 3.07 (Treehouse of Horror II)

  • Informationen zum Film
  • Die Simpsons [TV-Serie]

  • Originaltitel:
    The Simpsons
    Genre:
    Komödie, Zeichentrick
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1989
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Schon in „Der Babysitter ist los“ wurde klar, wie die Dinge stehen: Homer ist ein Trottel, der nur an sich selber denkt und als Ehemann und Ernährer der Familie komplett ver-sagt. Marge hängt in treuer Zuneigung an Homer und hält Bart für einen lieben kleinen Jungen – bis auf einzelne lichte Momente, die aber nie lange anhalten. Die Simpsons sind in ganz Springfield berüchtigt: Nirgends lässt sich ein Babysitter auftreiben, der bereit wäre, es einen ganzen Abend lang mit Bart, Lisa und Maggie aufzunehmen. Wer es doch versucht, wird es bereuen ...

    Überhaupt ist Springfield eine Stadt, die es ganz schön in sich hat. Neben einer Gift-müll¬¬halde und einem Knast verfügt sie über ein sympathisches Atomkraftwerk. Hier arbei¬tet Homer – und hier führt der mysteriöse Mister Burns ein strenges Regiment. Auch beim alljährlichen Picknick für die Angestellten wird keine Ausnahme gemacht: Die Hundemeute ist das beste Mittel, die lieben Gäste rechtzeitig loszuwerden. Wie gut, dass es in Springfield noch andere Orte gibt, wo der Mensch sich wohl fühlen kann! Zum Beispiel in Moe’s Bar, wo Homer sich gern vom anstrengenden Arbeitsalltag erholt; auf dem Schulhof, wo Bart immer wieder seinen legendären Ruf verteidigt – oder auf der Bowling-Bahn, wo Marge eine interessante Bekanntschaft macht ...

BODYCOUNTS

Intro

1. Am Anfang der Folge erfolgt die obligatorische Kamerafahrt über den Friedhof. Dabei sieht u.a. man die Gräber von Walt Disney, Bambis Mutter und Jim Morrison.








1. Homer kauft sich bei einem mysteriösen Händler eine Affenpfote, die ihm jeden Wunsch erfüllen kann. Der dazugehörige Affe musste wahrscheinlich sein Leben dafür lassen.



2. Lisa packt die Affenklaue und wünscht sich den Weltfrieden. Daraufhin Werfen die Menschen all ihre Waffen davon und werden von Aliens mit popeligen Waffen überrascht. Wie viele Menschen bei der Eroberung der Welt umkommen, bleibt ungewiss.



Da die Affenpfote Homer nur Ärger eingebracht hat, verschenkt er sie an Flanders. Der wünscht sich die Aliens sogleich hinfort und erntet den Ruhm. Ob bei der Rückeroberung der Erde jemand zu schaden kommt, ist ungewiss.



Gesamtanzahl der Toten: 1




1. Als Bart in das Schlummerland versinkt, träumt er von unglaublichen Kräften, die er dank telekinetischer Fähigkeiten besitzt. Er kann mit einem Gedanken Menschen in groteske Figuren verwandeln.



Als Homer nicht nach seinem Gutdünken handelt, kann Bart veranlassen, dass sein Vater gegen ein Footballtor kracht. Dabei bemerkt der Stadionsprecher, dass dies schon öfter vorgefallen ist. Ob die anderen Delinquenten so viel Glück hatten, bleibt ungewiss.



Gesamtanzahl der Toten: 0 (evtl. ein paar Tote durch Barts Launen)




1. Als Homer in das Land des Schlummers versinkt, tüftelt Mr. Burns gerade an einem perfekten Arbeiter herum, der die Schwäche des Fleisches überwinden soll. Im Labor sieht man ein Gehirn und im Hintergrund im Regal einen Schädel und ein paar Organe.



Homer versucht derweil sein Glück als Totengräber und wird von Burns und Smithers überrascht. Burns prügelt auf ihn ein, bis Homer scheinbar tot ist und entnimmt sein Gehirn.



2. Als Burns das Gehirn anschließt, erwacht Frankenhomer in seiner gesamten Pracht. Er bemerkt sofort die Donuts und vertilgt sie ohne Anstand. Anschließend legt er sich auf die faule Haut und genießt sein Dasein.



Mr. Burns ist von dem unflätigem Verhalten so erbost, dass er voller Wut gegen die Maschine tritt und Smithers befiehlt, dass Gehirn die Toilette herunterzuspülen. Anstatt dessen kracht Frankenhomer auf den alten Mann und verunstaltet den senilen Greis. Smithers wählt die einzige Möglichkeit, seinen geliebten Chef zu retten und näht den Kopf von Burns auf Homers Schulter (wird nicht gezählt, da Mr. Burns wohl nur schwer verletzt war).



Gesamtanzahl der Toten: 3



Gesamtanzahl der Toten:4 (+ evtl. ein paar Tote durch Barts Launen)


Verfasst von am 31.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 9/10 | Wertungen: 21 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige