Die Simpsons - 7.06 (Treehouse of Horror VI)

  • Informationen zum Film
  • Die Simpsons [TV-Serie]

  • Originaltitel:
    The Simpsons
    Genre:
    Komödie, Zeichentrick
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1989
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Schon in „Der Babysitter ist los“ wurde klar, wie die Dinge stehen: Homer ist ein Trottel, der nur an sich selber denkt und als Ehemann und Ernährer der Familie komplett ver-sagt. Marge hängt in treuer Zuneigung an Homer und hält Bart für einen lieben kleinen Jungen – bis auf einzelne lichte Momente, die aber nie lange anhalten. Die Simpsons sind in ganz Springfield berüchtigt: Nirgends lässt sich ein Babysitter auftreiben, der bereit wäre, es einen ganzen Abend lang mit Bart, Lisa und Maggie aufzunehmen. Wer es doch versucht, wird es bereuen ...

    Überhaupt ist Springfield eine Stadt, die es ganz schön in sich hat. Neben einer Gift-müll¬¬halde und einem Knast verfügt sie über ein sympathisches Atomkraftwerk. Hier arbei¬tet Homer – und hier führt der mysteriöse Mister Burns ein strenges Regiment. Auch beim alljährlichen Picknick für die Angestellten wird keine Ausnahme gemacht: Die Hundemeute ist das beste Mittel, die lieben Gäste rechtzeitig loszuwerden. Wie gut, dass es in Springfield noch andere Orte gibt, wo der Mensch sich wohl fühlen kann! Zum Beispiel in Moe’s Bar, wo Homer sich gern vom anstrengenden Arbeitsalltag erholt; auf dem Schulhof, wo Bart immer wieder seinen legendären Ruf verteidigt – oder auf der Bowling-Bahn, wo Marge eine interessante Bekanntschaft macht ...

BODYCOUNTS

Intro

1. Der kopflose Reiter hält Krustys abgeschlagenen Kopf hoch und wirft ihn anschließend der Kamera entgegen. Aus Krustys Blut entsteht der Schriftzug, der auf das neue Halloween Special hinweist…



2. Die gesamte Simpsonsfamilie hat sich vor dem Fernseher erhängt…






Angriff der 50 Meter Reklamefiguren

Inhalt: Homer hat Hunger auf einen Donut und verlangt einen riesegroßen, genauso wie die Reklamefigur ihn hat. Als man ihm aber nur einen kleinen Donut gibt, wird Homer sauer und stielt der Reklamefigur ihren Donut. Bei einem Sturm erwachen plötzlich die Reklamefiguren zum Leben, und der Donutmann verlangt seinen Donut zurück und geht dabei auch über Leichen…

1. 7 Springfielder jubeln einer riesigen Duff-Bier-Reklame zu. Als diese zum Leben erwacht, werden alle 7 mit einer Bierflasche zerquetscht…



2. Kent Brockman berichtet über die riesigen Reklamefiguren. Plötzlich erwacht sein eigenes Ebenbild zu Leben und packt sich den Nachrichtensprecher. Als ein Testbild angezeigt wird hört man Brockman noch schreien und ein Knirschen…(Anmerkung: Am Ende der Episode lebt er wieder und berichtet im Fernsehen)



3. Eine Reklamefigur packt sich den Schulbus. Man weiß nicht, was mit den armen Schülern und Otto passiert…



4. Der Peanutmann stoppt ein Auto und knackt es wie eine Erdnuss auf. Zwei Springfielder müssen dran glauben …



5. Man sieht, dass diese zwei nicht die ersten Opfer des Peanutmannes waren. Mindestens weitere 7 weitere mussten dran glauben…



6. Chief Wiggum hält den Coach der Basketballmannschaft für eine Reklamefigur und erschießt ihn. Er begründet es damit, dass sich der Coach gerade in eine Reklamefigur verwandelt hat…



7. Ein Hund bellt den Donutmann an. Ich denke die Bilder sprechen für sich.



8. Lisa hat herausgefunden, wie man die Reklamefiguren besiegen kann. Man darf ihnen einfach keine Beachtung schenken! Kurzerhand stellt Lisa sich auf den Rathausplatz und singt. Die Reklamefiguren merken, dass ihnen keine Aufmerksamkeit geschenkt wird und die ersten drei fallen zu Boden…



9. Der Holzfäller fällt aufs Krankenhaus, ob Patienten noch in ihren Betten lagen, ist unbekannt.



10. Der blaue Ochse fällt direkt aufs Waisenhaus, ob sich die Waisenkinder vorher in Sicherheit bringen konnten, bleibt unbekannt.



11. Der Mann auf dem fliegenden Teppich fliegt direkt in die Geburtstätte von Norman Vincent Peale.



12. Zum Schluss lebt nur noch der Donutmann, doch als man Homer von ihm wegzerrt, fällt dieser einfach zu Boden …



Gesamtanzahl der Toten: 25 (+ eine unbekannte Anzahl)




Nightmare on Evergreen Terace

Inhalt: Die Kinder von Springfield werden von Albträumen verfolgt, in denen der kürzlich verschwundene Hausmeister Willy, sie verfolgt und umbringen will. Lisa und Bart wollen dem ein Ende setzen und stellen sich ihren Albträumen …

1. Martin ist früher mit einer Prüfung fertig und darf schlafen. Er träumt von Latein, bis Willy erscheint. Martin könne zwar eine tote Sprache, aber kommt er mit einer lebenden Zunge aus? Willy umwickelt ihn mit seiner überlangen Zunge und bringt Martin zum Ersticken.



Später soll die Leiche rausgebracht werden, die Kinder sollen sie jedoch nicht sehen. Ungünstiger Weise steht Skinner jedoch auf dem Tuch, was Martin verdeckt…



2. Marge erzählt, wie Willy gestorben ist. Alles passierte in der 13. Stunde am 13. Tag des 13. Monats bei einem Elternabend. Homer drehte gegen die Anweisung den Thermostat höher und setzte Willy so ungewollt in Flammen …



Da die Türgriffe und Feuerlöscher aber repariert, bzw. aufgefüllt werden sollten, muss Willy fast sterben. Er bricht die Tür auf und läuft in ein Klassenzimmer, wo gerade ein Elternabend stattfindet. Skinner ermahnt Willy so einfach das Wort zu ergreifen, weil Mr. Van Houten gerade spricht…



Willy setzt sich auf einen Stuhl und wartet. Doch als er komplett verbrennt schwört er den Eltern Rache. Er wird seinen Kindern auflauern, dort, wo sie sie nicht beschützen können – in ihren Träumen!



Daraufhin verfällt Willy in Asche und fegt sich noch selbst auf.



Später besucht Willy erneut Bart und Lisa in einem gemeinsamen Traum. Er erscheint als Dudelsackspinne und will sie endgültig töten, doch da erscheint Maggie und schafft es einen Schnuller in sein Luftrohr zu stecken. Willy explodiert…



Willy steht jedoch nachher wieder auf der Straße und will Bart sowie Lisa erneut umbringen, kann dies jedoch nicht tun, da er sein Mordwerkzeug im Bus hat liegen lassen… Daher wird er nicht gezählt…



Gesamtanzahl der Toten: 1 (Ruhe in Frieden, Martin Prince)




Inhalt Petty und Selma haben sich zum Besuch angekündigt. Kurzerhand verstecken sich alle Simpsons, außer Marge. Homer gerät jedoch hinter dem Bücherregal in die dritte Dimension …

1. Homer wirft ein Hörnchen, dass ihm ins Gesäß geflogen ist, weg und verursacht damit, dass sich die dritte Dimension langsam auflöst und ein tiefes Loch zieht. So auch 7, wie Homer sie nennt, unverarbeitete Fischstäbchen…



Gesamtanzahl der Toten:7



Gesamtanzahl der Toten:33 (+ unbekannte Anzahl)


Verfasst von am 31.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 9/10 | Wertungen: 21 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige