Halloween - Die Nacht des Grauens

  • Informationen zum Film
  • Halloween - Die Nacht des Grauens

  • Originaltitel:
    Halloween
    Genre:
    Thriller, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1978
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Haddonfield, Illinois, 1963. Am Morgen nach Halloween wandert der gerade einmal sechsjährige Michael Myers in Sicherheitsverwahrung ins Smith's Grove-Warren County Sanitarium, nachdem er seine große Schwester grausam mit einem Küchenmesser ermordet hat. 15 Jahre später gelingt Michael der Ausbruch. Dr. Sam Loomis, der Michael psychiatrisch betreut hat, vermutet dessen Rückkehr an den Tatort, fährt sofort nach Haddonfield und warnt Sheriff Leigh Brackett … doch die drei hübschen Babysitterinnen Laurie, Annie und Lynda ahnen nicht, was ihnen in der bevorstehenden Halloweennacht blühen wird.

BODYCOUNTS



1. Der kleine Michael Myers verfiel schon in jungen Jahren dem Wahnsinn. Er greift sich ein Messer und setzt sich eine Maske auf. Dann schleicht er sich in das Zimmer seiner Schwester Judith und ermordet sie kaltblütig mit mehreren Messerstichen. Als er das Haus verlässt, wird er von seinen Eltern gestellt. Den Rest seiner Jugend muss er daher in einer psychiatrischen Klinik fristen.



2. Der behandelnde Arzt von Michael Dr. Loomis findet ein verlassenes Fahrzeug am Straßenrand. Nachdem er es kurz untersucht hat, setzt Loomis seinen Weg fort, allerdings sieht er die Leiche nicht, die etwas abseits der Straße im hohen Gras liegt.



3. Laurie und ihre Freundinnen bemerken den Wagen eines gewissen Daven Grahams, allerdings sitzt ihr Bekannter nicht am Steuer, sondern höchstwahrscheinlich Michael Myers. Was mit ihrem Freund passiert ist, bleibt unklar (evtl. die Leiche aus dem vorigen Punkt).



4. Loomis und ein der Friedhofsgärtner betreten den örtlichen Friedhof. Der Mann erzählt, dass eine Person namens Charlie Bowles vor 15 Jahren in Russelville seine Frau sowie seine beiden Kinder mit einer Metallsäge getötet hat.



5. Loomis und der Sheriff betreten das alte Haus der Familie Myers. Im Inneren finden sie einen toten Hund vor, der allerdings nicht gezeigt wird. Loomis ist sich daher gewiss, dass Michael nach Hause zurückgekehrt ist.



6. Annie telefoniert in der Küche und macht sich anschließend etwas zu essen. Draußen bellt unentwegt ihr Hund Lester, da Michael sie vor dem Fenster beobachtet. Als sich der Hund ihm nähert, packt er ihn und bringt ihn endgültig zum Schweigen.



7. Annie läuft verängstigt zu ihrem Wagen, während Michael auf der Rückbank schon geduldig auf sie wartet. Er greift sich die wehrlose Frau und schneidet ihr die Kehle mit seinem Messer durch.



8. Nach dem Schäferstündchen sollte man etwas essen und trinken. Dass diese Weisheit nicht immer das Klügste ist, muss Bob feststellen. Er wird von Michael überrascht und mit einem Messer an die Wand genagelt.



9. Seine Bettgespielin Lynda wartet schon sehnsüchtig auf Bobs Rückkehr und ist amüsiert, als Michael mit einem Laken getarnt auf sie zugeht. Mit Hilfe eines Telefonkabels tötet er die junge Frau.



10. Als Laurie das Haus betritt, um nach dem Rechten zu sehen, findet sie die Leichen ihrer Freunde vor, die Michael drapiert oder auch gut verstaut hat.



Nun jagt Michael Laurie quer durch das Haus, allerdings kann sie ins Freie gelangen, rennt zu ihrem Haus zurück und hämmert gegen die Tür. Der kleine Tommy öffnet ihr die Tür und sie stürmt in das Haus.



Michael ist ihr allerdings dicht auf den Fersen und so packt sich Laurie eine Nähnadel und rammt sie dem wahnsinnigen Killer in den Hals. Michael geht zu Boden und bleibt kurzzeitig reglos liegen.



Natürlich ist Michael kurz darauf wieder auf den Beinen und hetzt Laurie weiter durchs Haus. Im Wandschrank gibt es dann für die junge Frau kein Entrinnen mehr. Sie schafft es allerdings, sich Michaels Messer zu greifen und sticht ein paar Mal auf ihn ein. Michael geht erneut zu Boden und verharrt dort regungslos.



Laurie versucht, sich und die beiden Kinder in Sicherheit zu bringen, doch Michael ist ihnen schon wieder auf den Fersen. Glücklicherweise betritt nun Loomis die Szenerie und schießt mehrmals auf den Serienmörder. Nach ein paar Treffern stürzt Michael vom Balkon und landet im Garten. Als Loomis nachsieht, ist er allerdings spurlos verschwunden.



Gesamtanzahl der Toten: 10


Verfasst von am 31.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

halloween-die-nacht-des-grauens-poster

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 9/10 | Wertungen: 59 | Kritiken: 4

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige