Tödlicher Anruf

  • Informationen zum Film
  • One Missed Call

  • Originaltitel:
    One Missed Call
    Genre:
    Thriller, Mystery, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Deutschland, Japan
    Produktionsjahr:
    2008

BODYCOUNTS

1. Die Macher des Filmes hatten es offensichtlich schwer damit, eine gute Anfangstötung hinzubekommen. Deshalb lassen sie Shelleys Katze auf einen Felsen neben dem Gartenteich ihrer Besitzerin klettern, während diese derweil ruhig mit einer Freundin telefoniert.



Als Shelley das nächste Mal hinsieht, ist die Katze weg. Daraufhin überprüft sie, ob ihr Haustier möglicherweise nicht in den Pool gefallen ist, findet aber die Katze dann wieder auf dem Felsen vor, auf dem sie sie zuletzt gesehen hatte.



Anschließend wird Shelley von einer ominösen Hand in ihren Pool gezogen.



2. Jetzt kommt der brutalste Akt des Filmes: Die unschuldige Katze wird auch in den Pool gezogen!



3. Leann bekommt einen Anruf, den sie aber nicht entgegennimmt. Als sie ihren AB abhört, vernimmt sie nur ihre eigene Stimme ein paar Worte sagen und dann schreien.



Einige Zeit später sieht Leann auf der Straße verschiedene – nicht menschliche – Gestalten.



Als sie schließlich über eine Brücke läuft, kommt es nun ganz dramatisch: Ein Tor an der Brücke geht auf, und Leann wird von unsichtbaren Geistern gegen den heranfahrenden Zug geschmissen… aber nicht, bevor sie ihre letzten Worte, welche sie zuvor schon am Telefon gehört hat, gesagt hat.



Nun kommt wieder etwas für die Lachnerven: Leanns Leiche ruft noch jemanden an.



4. Detektive Jack Andrews untersucht in der Pathologie den Mord an seiner Tochter. Später findet man heraus, dass auch sie von denselben Geistern gejagt wurde, wie Leann.



5. Brian sieht eine seltsame Gestalt auf einem Dach. Es ist klar, dass er von sich selber angerufen wurde.



Den Anruf zeigt er auch gleich Beth – welche im Übrigen etwas an die Beth aus Hostel 2 erinnert.



Da Brian den Anruf für Humbug hält, geht er erst einmal wutentbrannt über die Straße, kann aber von Beth wieder zurückgerufen werden… aber nicht bevor er seine letzten Worte – die man ja schon am Handy hören konnte – spricht.



Genau in dem Moment entsteht auf einem Dach eine Explosion, welche eine Stange durch Brians Körper schleudert.



6. Taylor ist die nächste, die angerufen wurde. Sie will aber ihre Geister durch eine Fernsehsendung – die den gleichen intellektuellen Rang wie „The next Uri Geller“ hat - vertreiben, indem ein Pfarrer sie mit Weihwasser besprüht und „magische Worte“ murmelt. Taylor sieht aber dennoch die seltsamen Gestalten…



Nach einer Weile geht sogar das Licht aus…



…und der Film erreicht den Höhepunkt der Unlogik. Da die Geister es schwer haben, Taylor vor laufender Kamera so einfach umzubringen, entsteht in ihrem Hals eine unklare Wölbung, an der sie auch verendet.



Beth und Jack kamen wohl zu spät…



7. Um der Sache auf den Grund zu gehen, forschen Beth und Jack in den Akten nach ein paar Toten (werden nicht gezählt), bis…



8. … sie finden, was sie suchen: Die kleine Ellie Layton.



Später sieht man auch, was mit ihr geschehen ist: Sie ritzte ihrer naiven Schwester Marie zuerst mit einem Messer (nicht sichtbar) am Arm, worauf auch die Mutter der Beiden den Raum betritt. Als Reaktion darauf nimmt diese Marie vorerst aus dem Zimmer.



Ellie verträgt aber die Aufregung nicht und stirbt an einem schlimmen Asthmaanfall.



9. Auch Beths Vergangenheit war nicht gerade die Beste: Sie fand ihren erhängten Vater.



10. Beth recherchiert im Internet über verbrannte Krankenhäuser, da Ellies und Maries Mutter in einem umgekommen ist. Sie wird auch fündig.



Später findet Beth in diesem Krankenhaus einen Geheimgang, welcher sie zu der Leiche der Mutter führt.



Auch jetzt kommt ein weiterer Gag des Filmes: Die Leiche lebt auf einmal und jagt Beth durch den Geheimgang, bis sie sich beide Auge in Auge gegenüberliegen.



Als Jack nach einer Weile nach Beth sieht, stößt diese die Leiche von ihrem Körper. Was das zu bedeuten hat? Fragt lieber nicht mich…



11. Wer gedacht hat, dass das Finale den Film rettet, hat sich geirrt. Jack stürmt in Beths Wohnung und erklärt ihr, dass der Spuk doch nicht vorbei ist. Genau in dem Moment klopft es an der Tür, und Jack schaut durch den Spion. Unser Held wird durch ein Messer, welches sich durch die Tür und Jacks Kopf bohrt, getötet.



12. Nun zerspringen alle Fenster und Ellies Geist hat ihren großen Auftritt. Kurz bevor sie sich Beth schnappen kann, kommt Ellies Mutter und vertreibt den Geist ihrer Tochter. Warum sie das nicht vorher getan hat? Diese Frage wird wahrscheinlich nie geklärt, da der Film nun endlich vorbei ist!



13. Einen Abschlusslacher hat der Film aber dennoch: Jacks Telefon gibt eine weitere Nummer ein, was wahrscheinlich ein Anhaltspunkt dafür ist, dass weitere Leute von Ellies Geist getötet werden…



Gesamtanzahl der Toten: 14 (+ eine unbekannte Anzahl)

Verfasst von am 18.09.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

One Missed Call

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 4,5/10 | Wertungen: 2 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige