The Dark Side of Moon

  • Informationen zum Film
  • The Dark Side of the Moon

  • Originaltitel:
    The Dark Side of the Moon
    Genre:
    Action, Sci-Fi, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1990
  • Inhalt
  • Inhalt:
    2022. Als sich das Wartungsschiff "Spacecore 1" der dunklen Seite des Mondes nähert, spielen die Bordsysteme verrückt. Das Notstromaggregat ist nur noch 24 Stunden einsatzbereit. Plötzlich taucht eine fremde Raumfähre auf. Um Energie aufzutanken, dockt der Captain an dem Schiff an. Wie sich herausstellt, handelt es sich um ein Space Shuttle der NASA, daß vor 30 Jahren über dem Bermuda-Dreieck abgestürzt ist. An Bord findet die Besatzung eine Leiche, die sie mit auf ihr Schiff nehmen. Doch mit der Leiche scheint auch etwas Böses auf das Schiff gekommen zu sein...

BODYCOUNTS

1. Die Besatzung der Space Core One entdeckt das Shuttle Discovery und sieht dort nach dem Rechten. Auf dem Shuttle entdecken sie die die Leiche des Besatzungsmitgliedes Michael Gotier. Aus seiner Brust wurde ein perfekt gleichschenkliges Dreieck herausgeschnitten.



2. Lt. Gilles erfährt von der androiden Lebensform an Bord, dass mindestens 2 weitere Besatzungsmitglieder verstorben sind.



3. Die Leiche von Gotier ist vom Teufel besessen und attackiert das Besatzungsmitglied Alex. Aus seinem Magen bahnt sich ein Kopf seinen Weg und schnappt nach Alex. Die junge Frau hat keine Chance, während Gilles den Vorfall am Bildschirm verfolgt.



4. Gilles und Dreyfuß finden den toten Captain Flynn vor. Er wurde an einem Haken aufgespießt und fällt herunter, als sie sich nähern.



5. Die besessene Alex verführt ein Besatzungsmitglied. Erst später wird aufgeklärt, dass es sich um Paxton handelt, der durch die Tat ebenfalls verstorben ist.



6. Gilles befragt die androide Lebensform über die Zusammenhänge der verschollenen Schiffen und dem Bermuda-Dreieck. Er erfährt, dass bisher 665 Schiffe vermisst werden.



7. Die Besatzungsmitglieder finden heraus, dass Paxton vom Satan besessen ist. Währenddessen sprengen sie die Discovery und töten das, was Paxton nun darstellt. Auch ihm wurde ein perfektes Dreieck aus seiner Brust geschnitten.



8. Jennings dreht langsam durch und greift Gilles an. Bevor er ihn töten kann, wird er jedoch von Dreyfus erschossen.



9. Die androide Lebensform wurde getötet (wird nicht gezählt).



10. Dreyfus offenbart Gilles, dass er nun vom Teufel besessen ist. Allerdings hat der hellsichtige Gilles bereits die Selbstzerstörung aktiviert und tötet somit sich und Dreyfus.



11. Am Ende des Films sieht man die Wracks unzähliger angestürzter Raumschiffe, und es werden mit Sicherheit Weitere folgen.



Gesamtanzahl der Toten: 8 (+ eine unbekannte Anzahl)


Verfasst von am 11.09.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

The Dark Side of the Moon

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7/10 | Wertungen: 2 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige