Aliens

  • Informationen zum Film
  • Aliens - Die Rückkehr

  • Originaltitel:
    Aliens
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Abenteuer
    Produktionsländer:
    USA, UK
    Produktionsjahr:
    1986
  • Inhalt
  • Inhalt:
    57 Jahre sind vergangen, seit die Besatzung der Nostromo von den Aliens umgebracht wurde, als Deckoffizier Ripley, die einzige Überlebende des Massakers, in einem kleinen Rettungsschiff in der Hyperschlaf-Kabine gefunden wird.
    Die sie vernehmenden Offiziere der Raumstation schenken ihren Schilderungen der furchtbaren Ereignisse jedoch keinen Glauben. Sie schlagen auch ihre Warnung in den Wind, daß sich durch das "infizierte" Raumschiff Nostromo nun tausende von Alien-Eiern auf dem Planeten LV 426 befinden, der jetzt Acheron heißt und seit 20 Jahren für Kolonisationszwecke bewohnbar gemacht wird. Da jedoch seit einiger Zeit zu dem Planeten Acheron kein Funkkontakt mehr besteht, wird ein Suchtrupp unter Ripleys Führung dorthin gesandt. Bei der Erforschung des offenbar völlig verwaisten Planeten stößt die Elite-Einheit auf Spuren blutiger Kämpfe. In merkwürdig verwobenen Höhlengängen beginnt der Kampf von neuem: Unzählige Aliens haben den Planeten in Besitz genommen - gefährlicher, furchtbarer und vernichtender als je zuvor...

BODYCOUNTS

1. Ripley hat einen schrecklichen Alptraum, in dem ein Alien aus ihrem Bauch platzt (wird nicht gezählt).



2. Carter Burke teilt Ripley mit, dass ihre Tochter vor einigen Jahren im Alter von sechsundsechzig gestorben ist.



3. Ripley rekapituliert vor einem Ausschuss die Ereignisse auf der „Nostromo“, die zum Tod der sechs Crewmitglieder geführt haben.



4. Eine Kolonistenfamilie findet das außerirdische Raumschiff aus Teil 1. Die beiden Erwachsenen machen sich auf, das merkwürdige Schiff zu untersuchen, während die beiden Kinder zurückbleiben.



Einige Zeit später stolpert die Mutter zurück in den Wagen, in dem die Kinder warten. Die kleine Newt sieht, wie ein Facehugger auf dem Gesicht ihres Vaters festsitzt. Nach der Befruchtung wird der außerirdische Parasit sterben - bei der Geburt des Aliens Newts Vater.



Später erzählt Newt Ripley, dass auch ihre Mutter und ihr Bruder umgekommen sind. Da auch sie befruchtet wurden, um ein Alien hervorbringen zu können, werden zu den beiden toten Familienmitgliedern auch noch zwei Facehugger hinzugezählt.



5. Ripley findet zusammen mit den Marines fünf eingelegte Facehugger. Drei der Parasiten sind tot, und einer wurde einem Kolonisten operativ entfernt. Doch der Mann ist an den Folgen des Eingriffes gestorben.



Später untersucht der Androide Bishop den Kadaver eines Facehuggers.



6. Die Marines entdecken eins, zwei…



7. …drei Leichen…



8. … und drei tote Facehugger.



9. Hudson findet eine noch lebende Kolonistin. Doch bevor man ihr helfen kann, bricht ein Alien aus ihr heraus…



10. …und die Soldaten verbrennen es mit einem Flammenwerfer.



11. Eine Soldatin wird hinterrücks von einem Alienschwanz aufgespießt.



12. In ihrem Todeskampf benutzt die Soldatin ihren Flammenwerfer und trifft damit einen weiteren Mann, der brennend zusammenbricht.



13. Eine Explosion tötet einen weiteren Soldaten.



14. Wierzbowski wird offscreen von den Aliens getötet.



15. Dann erwischt es den Sarge der Truppe. Auch er wird im Off von den Aliens umgebracht.



16. Vasquez erschießt eins…



17. …zwei…



18. …drei Aliens.



19. Ein Soldat kommt mit dem säurehaltigen Alienblut in Berührung und stirbt.



20. Hicks versucht die Tür des Panzers zu schließen. Plötzlich schiebt sich ein Alien dazwischen, und er schießt dem außerirdischen Wesen in den Kopf.



21. Ripley überfährt ein Alien.



22. Ein Soldat betritt ein Raumschiff und bemerkt einen merkwürdigen Fleck… Er wird im Off von einem Alien getötet.



23. Auch die Pilotin wird von dem Alien angegriffen und getötet.



24. Das Raumschiff stürzt führerlos ab und explodiert. Dabei stirbt mindestens ein Alien.



25. Ripley gibt Burke die Schuld am Tod von 157 Kolonisten. Alle wurden von Facehuggern befruchtet und sind durch die „Geburt“ der Aliens gestorben. Zu den Kolonisten kommt eine annähernd so große Anzahl an Facehuggern hinzu, da diese nach der Befruchtung sterben (man kann nicht für jeden Kolonisten einen Facehugger zählen, da ja auch einige bei eventuellen Kämpfen mit den Aliens gestorben sein könnten).



26. Die beiden MG-Geschütze zerfetzen mit ihren Kugeln eine unbekannte, aber große Anzahl an Aliens.



27. Auch diese beiden MG-Geschütze werden eine große, unbekannte Anzahl an Aliens töten.



28. Weiterhin werden durch die Kugeln eins…



29. …zwei…



30. …drei…



31. …vier…



32. …fünf Aliens zerfetzt.



33. Ripley entdeckt, dass zwei Facehugger aus ihren gläsernen Gefängnissen entkommen konnten. Zusammen mit Newt versucht sie zu fliehen, doch alle Türen sind verschlossen. Mit einem Feuerzeug löst sie die Sprinkleranlage und damit den Alarm aus.



Direkt danach werden die beiden auch schon von Facehuggern angegriffen.



Plötzlich kommen die Marines in den Raum. Hudson erschießt einen der außerirdischen Parasiten.



Hicks und zwei weitere Soldaten zerren den anderen Facehugger von Ripley, werfen ihn zu Boden und erschießen ihn dann.



34. Schließlich greifen die unzähligen Aliens wieder an. Vasquez erledigt auf Anhieb drei.



35. Die Soldaten feuern aus allen Rohren und es sterben dabei eins…



36. …zwei…



37. …drei…



38. …vier, fünf, sechs…



39. …sieben, acht…



40. … neun…



41. …zehn…



42. …elf Aliens.



43. Plötzlich wird Hudson von einem Alien in die Tiefe gerissen und dort getötet.



44. Hicks erschießt eins…



45. …zwei Aliens.



46. Vasquez erledigt eins, zwei…



47. …drei Aliens.



48. Auf seiner Flucht stößt Carter Burke auf ein Alien, das den Mann tötet.



49. Vasquez erschießt durch die Tür mindestens ein Alien.



50. Vasquez erledigt gleich danach noch eins…



51. …zwei…



52. …drei Aliens.



53. Gorman erschießt ein Alien.



54. Immer mehr Aliens stürmen auf die restlichen Soldaten zu. Gorman und Vasquez zünden jeweils eine Granate, und in der gewaltigen Explosion sterben die beiden Soldaten und mindestens drei Aliens.



55. Ripley und Hicks versuchen mit einem Fahrstuhl an die Oberfläche zu kommen, als sie plötzlich von einem Alien angegriffen werden. Hicks erschießt es.



56. Newt erwacht in der „Brutkammer“ der Aliens. Gerade als sich ein Ei öffnet und ein Facehugger sie anspringen will, betritt Ripley den Raum und erschießt den Parasiten.



57. Ripley tötet eins…



58. …zwei…



59. …drei Aliens.



60. Schließlich begegnen Ripley und Newt der Alien Queen.



Ripley verbrennt mit ihrem Flammenwerfer mindestens sechzehn Eier und tötet die darin heranwachsenden Facehugger.



61. Dann erschießt sie eins…



62. …zwei…



63. …drei…



64. …vier Aliens.



65. Die Überlebenden verlassen den Planeten mit dem Raumschiff, als eine Explosion alles Leben darauf vernichtet. Es stirbt eine unbekannte, aber große Zahl an Aliens.



66. Auf dem Mutterschiff wird Bishop plötzlich von der Alien Queen durchbohrt und in der Mitte auseinander gerissen.



In einem Verladeroboter sitzend attackiert Ripley die Alien Queen und stürzt mit dieser auf die Außenluke. Ripley klettert eine Leiter hoch und betätigt den Schalter zum Öffnen der Luke. Die Alien Queen wird in den Weltraum gesogen und stirbt dort.



Gesamtanzahl der Toten: 362 (+ eine unbekannte Anzahl)


Verfasst von am 20.07.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 9,4/10 | Wertungen: 54 | Kritiken: 4

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige