John Rambo

  • Informationen zum Film
  • John Rambo

  • Originaltitel:
    Rambo
    Genre:
    Action, Thriller, Krieg
    Produktionsländer:
    USA, Deutschland
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:


    John Rambo (Silvester Stallone) führt ein zurückgezogenes Leben im Norden Thailands. An der Grenze des Landes zu Burma wütet allerdings schon seit 60 Jahren der weltweit längste Bürgerkrieg: der Burmesen-Karen-Konflikt. Rambo, der in den Bergen lebt, und seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf selbst gefangener giftiger Schlangen verdient, hat das Kämpfen jedoch schon lange aufgegeben. Das ändert sich auch nicht als Sanitäter, Rebellen und Flüchtlinge an ihm vorbei durch das vom Krieg zerrüttete Land ziehen. All dies soll sich aber ändern, als eine Gruppe von Missionaren auftauscht und den amerikanischen Fluss-Führer Rambo bitten, sie den Fluss hinauf zu einem Flüchtlingslager zu führen, da Tretminen die Reise dorthin zu gefährlich macht. Sie wollen den dort lebenden, verfolgten Bergstamm Karen mit Medizin, Nahrungsmitteln und Bibeln versorgen. Zögernd willigt Rambo schließlich ein, sie und die anderen Helfer zu führen. Wochen später erfährt Rambo, dass die Missionare nicht vom Flüchtlingslager zurückgekehrt seien, die Helfer aber lebend gesehen worden sind, eingeschlossen in einem burmesischen Armee-Camp. Obgleich Rambos Abneigung gegen Gewalt immer noch allgegenwärtig ist, weiß er, dass seine Hilfe notwendig ist. Was dann folgt, ist der Abstieg in die Hölle auf Erden ...

BODYCOUNTS



Wer wissen will, welche Unterschiede es zwischen der "Keine Jugendfreigabe"-DVD und der ungeschnittenen Fassung gibt,
findet hier den ausführlichen Schnittbericht.

1. Am Anfang wird dem Zuschauer die Lage in Burma durch Nachrichtenausschnitte näher gebracht:



Man erfährt, dass schon tausende Unschuldige hingerichtet wurden.



Es wird gezeigt, dass friedliche Mönche auf offener Straße getötet werden…



Bilder verraten, dass einige bei lebendigem Leibe verbrannt wurden…



Ausländische Journalisten werden erschossen und man erfährt letztendlich,…



…dass das ganze Land vermint wurde. Folterungen, Vergewaltigungen und weitere Morde sind des Weiteren an der Tagesordnung.



Weiterhin sieht man eins…



…zwei…



…drei, vier fünf, sechs…



…sieben (wird in eine Grube geworfen)…



…acht, neun…



…zehn, elf, zwölf…



…dreizehn Leichen.



2. Burmesische Soldaten zwingen einige Unschuldige, durch ein vermintes Feld zu laufen. Es kommt, wie es kommen muss: Einer von ihnen tritt auf eine Mine und explodiert.



3. Die anderen fünf Personen werden von den Soldaten erschossen.



4. Noch ein Unschuldiger wird niedergestreckt.



5. Rambo „angelt“ sich einen Fisch (wird nicht gezählt).



6. Man sieht noch einen weiteren Fisch (wird nicht gezählt).



Und noch mal sieht man zwei Flussbewohner (werden ebenfalls nicht gezählt)...



7. Rambo schnappt sich eine Maus und steckt diese in einen Kobra-Käfig. Das wird das kleine Nagetier nicht überleben (wird nicht gezählt).



8. Neben Rambo sieht man zwei Gläser, in denen Schlangen eingelegt wurden (werden nicht gezählt).



9. Ein burmesischer Soldat erschießt zwei Dorfbewohner.



10. Ein weiterer Soldat tötet eine Frau.



11. Flusspiraten greifen Rambos Boot an. Er versucht zu verhandeln, doch als einer der Männer die Passagiere sieht - besonders die Missionarin Sarah -, eskaliert die Situation. Rambo schnappt sich seine Pistole und legt eins…



…zwei, drei…



…vier, fünf Männer um.



Dann geht er zu dem einzigen Piraten, den die erste Attacke noch nicht töten konnte, und schießt ihm in den Kopf.



12. Als burmesische Soldaten das Flüchtlingslager attackieren, kommt es zu eins…



…zwei…



…drei (ein Mann wird weggeschleudert und kommt wahrscheinlich um)…



…vier…



…fünf…



…sechs…



…sieben Explosionen, bei denen unklar ist, ob Menschen dabei sterben.



13. Eine weitere Explosion zerfetzt einen Missionar.



14. Ein Mann wird durch die Wucht einer weiteren Explosion weggeschleudert und dürfte den Aufprall nicht überleben.



15. Drei weitere Personen sterben durch noch eine Explosion.



16. Diesesmal erwischt es ein Tier.



17. Ein burmesischer Soldat erledigt vier Männer.



18. Noch einmal sterben vier Menschen durch den tödlichen Kugelhagel der Soldaten.



19. Ein weiterer Missionar flieht mit zwei Kindern. Hinter ihm sackt ein Mann brennend zusammen und zwei weitere Unschuldige werden neben ihnen von Kugeln zerfetzt.



20. Ein Kind wird erschossen.



21. Ein weiteres Kind wird auf den Boden gedrückt und mit einem Bajonette erstochen.



22. Noch eine Unschuldige wird erschossen.



23. Burmesische Soldaten treten drei Männer zu Boden und erstechen sie.



24. Eine Explosion zerfetzt einem Missionar beide Beine.



Im Lager der Soldaten befiehlt der Kommandant, dass er den Schweinen vorgeworfen werden soll.



Rambo findet später seine Leiche. Die Schweine zerfetzten die verstümmelten Beine weiter, und der Mann starb an seinen Verletzungen.



25. Eine weitere Explosion tötet einen Mann.



26. Während im Hintergrund ein Mann niedergeschossen wird, spießt ein Soldat ein totes Kind mit seinem Bajonette auf und hebt es hoch.



27. Ein Mann wird erschossen.



28. Die Soldaten hacken einem weiteren Unschuldigen den Arm ab und werden ihn anschließend töten.



29. Danach hacken sie einem anderen Mann ein Bein ab und man kann sich sicher sein, dass sie ihn töten werden.



30. Eine Frau wird erschossen.



31. Die Hütten der Menschen werden mit einem Flammenwerfer in Brand gesetzt. Dass dabei weitere Opfer zu verzeichnen sind, ist wahrscheinlich.



32. Ein Soldat tritt einen Mann zu Boden und rammt ihm mit seinem Stiefel das Nasenbein ins Gehirn (unten rechts).



33. Ein Mann rennt brennend aus seiner Hütte, stürzt zu Boden und stirbt.



34. Ein Soldat entreißt einer Mutter ihr Kind und wirft es in die Flammen.



35. Erneut wütet der Flammenwerfer. Ob das Feuer Menschen tötet, bleibt unklar.



36. Die burmesischen Soldaten eröffnen das Feuer und töten vierundzwanzig…



…einunddreißig…



…fünfunddreißig Unschuldige.



37. Eine Kugel tötet Vater und Kind.



38. Weitere neunzehn Menschen werden niedergemetzelt.



39. Später sieht man die Ausmaße des Gemetzels… Zu den getöteten Menschen kommen noch zwei weitere tote Tiere hinzu.



40. Rambo erinnert sich an seine Kämpfe, und man sieht, wie er eins…



…zwei…



…drei…



…vier, fünf…



…sechs…



…sieben Menschen tötete.



41. Ein Scharfschütze macht eine Anspielung, wie viele Menschen er schon getötet hat.



42. Rambos Pfeil trifft einen burmesischen Soldat tödlich.



43. Rambo zielt und trifft einen weiteren Soldaten.



44. Diesesmal wird der Gegner gar mit zwei Pfeilen niedergestreckt.



45. Rambo trifft den letzten Soldaten am Bein und dann in den Kopf. Er landet auf einer Mine und seine Leiche wird zerfetzt.



46. Ein Söldner ersticht einen Soldaten.



47. Rambo sieht, wie ein junger Mann zum Kommandant geschickt wird und dieser hinter ihm die Tür seiner Hütte schließt. Von Vergewaltigung bis Mord kann alles mit dem Mann passieren…



48. Ein Söldner schlitzt einem Soldaten die Kehle auf und sticht danach noch mehrere Male auf ihn ein.



49. Der Scharfschütze erledigt eins…



50. …zwei…



51. …drei Männer.



52. Einer der Soldaten will Sarah vergewaltigen, doch Rambo taucht plötzlich auf, packt sich den Mann und reißt ihm den Kehlkopf heraus.




53. Erneut erschießt der Scharfschütze eins…



54. …zwei Männer.



55. Rambo flüchtet vor den Soldaten durch den Wald und findet eine nicht detonierte Bombe aus dem zweiten Weltkrieg. Er präpariert sie und flüchtet. Als die Bombe von burmesischen Soldaten gefunden wird, explodiert sie. Die gigantische Explosion tötet mindestens sechs Soldaten und einen Hund.



56. Rambo hackt einem Mann den Kopf ab,…



57. …schnappt sich das gewaltige Schießgerät und zerfetzt den Fahrer des Wagens, auf dem die Waffe montiert wurde.



58. Und jetzt geht’s erst so richtig los: Mit dem riesigen Maschinengewehr erledigt Rambo auf Anhieb eins, zwei, drei, vier…



…fünf, sechs, sieben…



…acht, neun…



…zehn, elf…



…zwölf, dreizehn, vierzehn Soldaten.



59. Der Scharfschütze erledigt zwei Widersacher.



60. Rambo darf wieder und legt drei Männer um.



61. Und der Scharfschütze ist wieder am Zug und tötet mindestens einen Gegner.



Gleich danach erschießt Rambo sechs Soldaten.



62. Ein Söldner erschießt eins, zwei…



…drei Gegner.



63. Ein verletzter Söldner holt einen Soldaten von den Füßen und rammt ihm das Nasenbein ins Gehirn.



64. Rambo erledigt mindestens fünf Männer.



65. Ein Söldner erschießt einen Gegner.



66. Und ein weiterer Söldner sticht seinen Widersacher nieder.



67. Der Scharfschütze tötet einen Soldaten.



68. Und der verletzte Söldner erwischt ebenfalls einen Mann.



69. Rambo darf wieder und erwischt diesesmal zwei Soldaten.



70. Eine geworfene Handgranate beendet das Leben von mindestens zwei Soldaten.



71. Rambo verschießt weitere Kugeln und wird sicherlich auch weitere Leben beenden.



72. Ein Söldner erschlägt einen Soldaten.



73. Der Scharfschütze trifft erneut sein Ziel.



74. Und wieder verliert die burmesische Armee eines ihrer Mitglieder.



75. Hinter dem verletzten Söldner überwältigt einer seiner Kollegen einen Soldaten und ersticht ihn.



76. Rambo erledigt mindestens einen Mann.



77. Der verletzte Söldner tötet mindestens zwei Gegner.



78. Rambo trifft immer.



79. Aber auch die Söldner sind nicht schlecht. Diesesmal sind es gleich eins, zwei…



…drei auf einen Streich.



80. Ein Soldat wirft eine Handgranate und wird dafür von dem verletzten Söldner niedergeschossen, ebenso wie der Mann hinter ihm.



Nichtsdestotrotz explodiert die Granate und tötet mindestens einen Mann.



81. Der Kommandant der stetig schwindenden burmesischen Armeeeinheit rächt sich und erschießt einen der Missionare.



82. Ein weiterer Missionar schnappt sich einen Soldaten und schlägt mit einem Stein wiederholt auf dessen Schädel ein.



83. Eine Explosion zerfetzt einen Soldaten.



84. Ein weiterer wird durch die Wucht der Explosion durch die Luft geschleudert und dürfte den Aufprall nicht überstehen.



85. Nun erwischt schon den dritten Soldaten eine Explosion, durch welche er brennend weggeschleudert wird.



86. Und eine weitere Explosion zerfetzt mindestens einen Soldaten.



87. Rambo gibt’s übrigens immer noch und er erledigt eifrig weitere Soldaten. Diesesmal sind es eins…



…zwei, drei, vier…



…fünf, sechs, sieben…



…acht, neun Soldaten.



88. Ein Widerstandskämpfer erschießt zwei Soldaten.



89. Ein weiterer Kämpfer erledigt gleich drei Widersacher.



90. Rambo schießt weiter und tötet dabei eins, zwei, drei, vier…



…fünf…



…sechs Gegner.



91. Eine Explosion schleudert einen Mann quer durch die Gegend und die Wahrscheinlichkeit, dass er den Aufprall überlebt, ist gering.



92. Ein Söldner erschießt einen Soldaten.



93. Das findet sein Kollege so gut, dass er genau dasselbe macht.



94. Ein Widerstandskämpfer wird von Kugeln getroffen.



95. Ein Soldat betätigt einen Flammenwerfer, der auf ein Boot montiert ist, und grillt dabei mindestens drei Menschen.



96. Dafür erschießt Rambo einen Soldaten, der sich auf dem Boot in Sicherheit wähnte.



97. Der Flamenwerfer flambiert einen Söldner, der noch versucht, die Flammen auf seinem Körper zu ersticken. Sein Ableben ist dennoch mehr als wahrscheinlich.



98. Wer dachte, die burmesische Armee hätte keine Soldaten mehr, der irrt. Eine ganze Wagenladung wird angekarrt und Rambo darf seine Aggressionen an ihnen auslassen. Dabei sterben mindestens zwölf Männer.





99. Gleich danach erledigt Rambo zwei weitere Soldaten, die das Boot steuerten.



100. Der Scharfschütze zerschießt einem Mann den Schädel.



101. Die Widerstandkämpfer feuern eine Bazooka auf das Boot ab und töten dabei alle Soldaten, die eventuell noch gelebt haben.



102. Der Kommandant versucht zu fliehen, doch Rambo sieht alles und rammt dem Mann sein Messer in den Bauch. Mit einem Ruck schlitzt er dem Mann die Bauchdecke auf und seine Eingeweide quellen heraus. Taumelnd geht der Kommandant in die Knie und Rambo tritt ihn einen Abhang hinunter.



103. Sarah entdeckt noch einen getöteten Söldner.



Gesamtanzahl der Toten: 261 (+ eine unbekannte Anzahl)


Verfasst von am 09.06.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

John Rambo

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8,6/10 | Wertungen: 41 | Kritiken: 1

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige