Halloween 3

  • Informationen zum Film
  • Halloween 3

  • Originaltitel:
    Halloween III: Season of the Witch
    Genre:
    Sci-Fi, Mystery, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1982
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Ein Arzt kommt nach dem mysteriösen Mord an einem Patienten, bei dem sich der Killer selbst in die Luft sprengt, dem Plan eines Industriellen auf die Spur, mittels seiner national verbreiteten Halloween-Masken Millionen von Kindern zu töten. In die Masken sind Computerchips sowie ein Stück eines schwarzmagischen Stonehenge-Steins eingebaut, die mittels der Ausstrahlung eines Werbespots aktiviert werden. Um dieses dunkle Ritual zu verhindern, beschließt der Arzt ins Herz des Unternehmens vorzudringen, um das Schlimmste zu verhindern.

BODYCOUNTS




1. Ein älterer Mann wird von ein paar Cyborgs durch die Nacht gehetzt. Er versucht sich Zugang zu einem Gebäude eines Schrottplatzes zu verschaffen, scheitert aber. Bevor er sich anderwärtig verstecken kann, packt ihn ein Cyborg und versucht, ihn zu töten. Er kann jedoch mit letzter Kraft den Bremsklotz eines Fahrzeugs entfernen, welches gemächlich auf den Cyborg zurollt und ihn zerquetscht.



2. Der Schrottplatzbesitzer schaut währenddessen vergnügt einen Werbespot für Halloweenmasken im Fernsehen, als plötzlich der alte Mann hereinstürmt und ihm panisch etwas zu sagen versucht. Dann bricht er bewusstlos mit einer Halloweenmaske in den Händen zusammen.



Später wird er ins Krankenhaus gebracht und versorgt. Da er aber zu viel über die düsteren Pläne des Maskenherstellers weiß, sucht ein Cyborg ihn auf und tötet ihn mit bloßen Händen. Anschließend verlässt er das Krankenhaus wieder mit ruhigen Schritten.



Der Sheriff und das Krankenhauspersonal können später nur den Tod des Mannes feststellen. Seine Tochter Ellie ist ebenfalls anwesend und will mit Hilfe des Arztes Dr. Chellice die Ursache für das Ableben ihres Vaters herausfinden.



3. Chellice verfolgt den Cyborg, der sich gerade aus dem Staub machen will und beobachtet, wie dieser sich mit Benzin übergießt und anschließend anzündet. In einer gewaltigen Explosion verbrennt die menschliche Maschine.



4. Ein Obdachloser will Chellice warnen, doch war dies nicht die klügste Entscheidung, denn kurze Zeit später lauern ihm die Cyborgs auf. Sie packen den hilflosen Mann und reißen ihm den Kopf ab.



5. Eine Frau fingert an einem Chip herum, der in jeder Halloweenmaske der verantwortlichen Firma steckt. Plötzlich entlädt sich der Chip und tötet die Frau. Chellice beobachtet noch, wie die Frau abtransportiert wird.



6. Challice schnüffelt in der Firma herum und wird von einem Cyborg überrascht. Nach einem kurzen Kampf kann er seine Hand in dessen Bauch rammen und die künstliche Lebensform somit eliminieren.



7. Die Firma hat eine Testfamilie für ihre perfiden Experimente gefunden und geleitet sie in einen isolierten Raum. Der Sohn Little Buddy setzt sich vor den Fernseher und sieht den Werbespot, den die Firma Halloween landesweit ausstrahlen will. Plötzlich bricht er tot zusammen, und aus der Maske kriechen Insekten und einige Schlangen.



8. Seine Mutter Betty bekommt durch das grausige Bild einen Herzinfarkt und bricht ebenfalls tot zusammen.



9. Buddy trifft es auch kurz danach – eine Giftschlange beißt ihn ins Bein und er stirbt durch das tödliche Gift des Reptils. Die Verantwortlichen haben alles gelassen am Monitor verfolgt.



10. Eine Ärztin untersucht die Überreste des verbrannten Cyborgs. Da sie zu viele Erkenntnisse daraus zieht, erscheint ein weiterer Cyborg, greift sich eine Bohrmaschine und tötet die Frau im Off.



11. Der Chef der Firma mit dem Namen Cochran erzählt dem gefesselten Chellice, dass er ein Blutopfer für Halloween plant, wie es die alten Kelten schon vor 3000 Jahren taten, als ganze Landstriche mit Blut getränkt waren.



12. Chellice schüttet einen ganzen Karton der tödlichen Chips über der Zentrale der Firma aus. Dabei werden insgesamt 15 Cyborgs geröstet.



13. Auch Cochran erleidet ein ähnliches Schicksal – er löst sich einfach auf.



14. Die ganze Fabrik wird durch Explosionen und Feuer vernichtet. Es ist wahrscheinlich, dass weitere Cyborgs dabei vernichtet werden.



15. Ellie entpuppt sich als Cyborg (oder sie wurde ausgetauscht) und greift Chellice während der Flucht im Auto an. Nachdem sie gegen einen Baum gekracht sind, schlägt er ihr im Kampf den Kopf ab.



16. Die tödlichen Masken wurden im ganzen Land verkauft, und Chellice versucht, die Ausstrahlung des todbringenden Werbespots zu verhindern – doch es gelingt ihm nicht völlig. Ein Programm strahlt den Spot trotz seiner Warnungen aus und somit sterben höchstwahrscheinlich tausende von Kindern.



Gesamtanzahl der Toten: 26 (+ eine unbekannte Anzahl)


Verfasst von am 31.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

halloween 3-poster

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 5,3/10 | Wertungen: 22 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige