Halloween V

  • Informationen zum Film
  • Halloween 5 - Die Rache des Michael Myers

  • Originaltitel:
    Halloween 5
    Genre:
    Thriller, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1989
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Das Grauen ist nicht aufzuhalten. Kurz vor Halloween wird die kleine Jamie, Michael Myers` letzte lebende Verwandte, erneut von schlimmen Alpträumen und epileptischen Anfällen gequält. Sie spürt, dass er zurückgekehrt ist, um seinen Rachefeldzug zu beenden. Auf der Suche nach Jamie tötet er viele ihrer Freunde. Der unnachgiebige Dr. Loomis stellt Myers eine Falle und benutzt dabei Jamie als Lockvogel…

BODYCOUNTS



Anmerkung: Auch die Laser Paradise DVD des fünften Teiles der „Halloween“-Reihe bekommt man mittlerweile für`n Appel und ein Ei. Klar - bei der Bildqualität. Erneut ist das Bild nur mäßig, unscharf und bei schnellen Bewegungen „schwimmen“ die Darsteller beinahe davon. Obwohl auch hier versucht wurde zu retten, was es zu retten gibt, gelang es nicht immer. Trotzdem wünschen wir auch bei diesem Teil viel Spaß!

1. Wer erinnert sich noch an den Vorgänger? Keiner? Gut; dann hier noch mal das leicht abgewandelte Ende des letzten Teiles: Der Polizeichef und seine Männer nieten Michael Myers um und dieser stürzt einen Mienenschacht hinunter. Doch der Serienmörder lebt immer noch und versucht, aus dem Schacht zu kriechen. Der Polizeichef lässt eine Stange Dynamit in die Miene fallen, doch die Explosion kann Michael Myers nicht großartig tangieren. Denn er lässt sich einfach in einen Fluss fallen und treibt davon, kurz bevor die Mine explodiert. Einige Meter weiter taumelt er dann aus dem Wasser und betritt die Behausung eines Einsiedlers. Dort bricht er vor den Augen des Mannes zusammen.



Ein Jahr später: Offenbar pflegte der Einsiedler den im Koma liegenden Myers. Das bekommt ihm übel, denn plötzlich erwacht der Serienmörder wieder und zeigt seine Dankbarkeit auf eher ungewöhnliche Art und Weise: Er schnappt sich seine Maske und erwürgt den ahnungslosen Einsiedler.



2. Währenddessen hat Jamie in der Kinderklinik von Haddonfield einen Alptraum, in dem sie ihre Pflegemutter mit einem Messer niedersticht (man erinnere sich an das schockierende Ende aus Teil 4). Doch wie man später erfährt, überlebte die Frau die Messerattacke (wird deswegen nicht gezählt).



3. 31. Oktober: Halloween. Rachel macht sich gerade für eine Party fertig, die am Abend stattfinden soll, als sie ihren Hund Max bellen hört. Sie geht durch den Flur zum Fenster und guckt, was das Tier tangiert. Da hört sie plötzlich ein verdächtiges Geräusch aus einem der Zimmer. Als sie nachgucken geht, wird sie von Michael Myers mit einer Schere niedergestochen.



4. Zur selben Zeit warnt Dr. Loomis den Polizeichef von Haddonfield. Der Psychiater ahnt, dass Myers zurückkehren wird, doch der Mann will ihm nicht glauben – zu sehr schmerzt ihn noch der Verlust seiner Tochter, die Myers letztes Halloween getötet hat (wird nicht gezählt).



5. Loomis muss sich alleine auf die Jagd nach Myers machen und besucht dessen altes Elternhaus. Im Inneren findet er nur eine tote Ratte – vom Serienmörder keine Spur.



6. Michael Myers macht sich derweil auf die Suche nach neuen Opfern und wird schnell fündig: Der selbstverliebte Mike bemerkt den Serienmörder erst, als dieser mit einer Gartenkralle den Lack seines Wagens zerkratzt. Wutentbrannt verlässt er sein Fahrzeug, doch Myers packt sich den Jungen einfach, drückt ihn zu Boden und rammt ihm die Kralle in den Kopf.



Abends fährt Myers mit Mikes Wagen einen kleinen Jungen an…



… und dieser stirbt noch auf dem Weg ins Krankenhaus.



7. Zwei Polizeibeamte wurden damit beauftragt, die Halloween-Party der Haddonfielder Jugend zu bewachen, damit man möglichst auf herumstrolchende Serienmörder mit spitzen Mordwaffen verzichten kann.



In der nahe gelegenen Scheune macht es sich Sammy inzwischen mit ihrem Freund gemütlich. Doch gerade als es für die beiden am schönsten wird, kommt Myers dazu und ersticht den männlichen Part mit einer Heugabel.



8. Sammy versucht noch, vor Michael Myers zu flüchten, doch dieser tötet das Mädchen mit einer Sense.



Später findet die gemeinsame Freundin Tina die Leichen der beiden Getöteten.



9. Die beiden Polizeibeamten, die zur Sicherheit der Haddonfielder Jugend das Gelände bewachen sollen, bemerken Michael Myers, der gerade aus der Scheune kommt. Sie rufen den Serienmörder zu sich ans Auto (ob das ein böser Fehler war? Lest weiter…)



Als Tina aus der Scheune kommt, findet sie auch die Leichen der beiden Männer (war wohl doch ein Fehler).



10. Als sie zurückweicht, attackiert Myers Tina und ersticht sie mit einem Messer.



11. Loomis will Myers eine Falle stellen, und Jamie soll dazu der Köder sein: Zusammen mit zwei Polizeibeamten und Michaels Nichte wartet der Psychiater in Myers altem Elternhaus auf den Serienmörder.



Der vor dem Haus wartende Polizeibeamte bemerkt plötzlich einen weiteren Wagen, der sich ihm nähert. Er versucht noch, seinen Kollegen und Loomis zu benachrichtigen, doch Myers nimmt sich schon dem Mann an und drischt dessen Kopf mehrere Male gegen das Armaturenbrett. Loomis und der andere Polizist hören lediglich die Todesschreie des wehrlosen Beamten.



12. Loomis versucht, Michael aufzuhalten und wartet schon auf ihn, als dieser sein Elternhaus betritt. Der Psychiater versucht noch den Serienmörder zu besänftigen, doch dieser schleudert Loomis einfach zur Seite und sticht ihn nieder.



Inzwischen versuchen Jamie und der andere Polizeibeamte aus dem Fenster zu fliehen. Doch Myers bricht durch die verschlossene Tür und selbst mehrere Kugeln können ihn nicht aufhalten. Dann legt er dem Beamten eine Schlinge um den Hals und schleudert ihn aus dem Fenster. So wird der Polizist stranguliert.



13. Jamie flüchtet auf den Dachboden des alten Hauses und findet dort die Leichen von Rachels Hund Max, von Mike und schließlich auch von Rachel selber.



Gerade als Myers auf seine Nichte losgehen will, bewirft der schwer verletzte Loomis den Serienmörder mit einem schweren Eisennetz und schießt mehrere Betäubungspfeile auf ihn ab. Myers bricht ohnmächtig zusammen.



14. Die Polizei sperrt Myers in eine Zelle der Haddonfielder Polizeistation ein und wartet auf die Nationalgarde. Ein Polizist soll Jamie nach Hause fahren, gerade als ein mysteriöser Schwarzer Mann die Polizeistation betritt und dort das Feuer auf die Männer eröffnet. Der Beamte, der Jamie nach Hause fahren soll, rennt ebenfalls in die Station zurück.



Einige Zeit später, als die Schreie längst verklungen sind, betritt auch Jamie die Polizeistation. Sie muss die schrecklichen Überreste eines brutalen, aber aussichtslosen Kampfes begutachten. Überall liegen die Leichen getöteter Polizisten – der Schwarze Mann tötete mindestens acht Männer. Und was für Jamie noch schlimmer ist: Der Schwarze Mann befreite auch Michael Myers aus seiner Zelle…



Gesamtanzahl der Toten: 21 (+ eine unbekannte Anzahl)


Verfasst von am 31.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

halloween 5-die-rache-des-michael-myers-poster

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6,8/10 | Wertungen: 21 | Kritiken: 1

Anzeige

Neueste Kommentare

Anzeige