“Blut für Dracula” erhält drei weitere Mediabook-Auflagen

Anolis Entertainment hat den 1966 von Terence Fisher gedrehten “Blut für Dracula” (OT: “Dracula – Prince of Darkness”) nach der limitierten Sarg-Edition (aktuell bei Pretz-Media ebenfalls noch vorbestellbar) jetzt auch als Einzel-Release in drei weiteren Mediabooks mit den Artworks A bis C (Cover D gibt es exklusiv mit der Sarg-Edition) sowie auch als Standard im Keep Case angekündigt.

“Blut für Dracula” wird als Doppel-Blu-ray-Edition aufgelegt – so gibt es auf Disc 1 die Studio-Canal-Fassung zu sehen, während auf Disc 2 das neu von der 4K-Abtastung gezogene HD-Master von Shout Factory zum Einsatz kommt.

Weitere Extras:

  • Audiokommentar mit Christopher Lee, Suzan Farmer, Francis Matthews und Barbara Shelley
  • Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen
  • Audiokommentar mit Uwe Sommerlad und Volker Kronz
  • Audiokommentar mit Troy Howarth
  • Audiokommentar mit Constantine Nasr And Steve Haberman
  • Dokumentation „Back to Black – The Making of Dracula: Prince of Darkness“
  • Super 8mm Behind-the-Scenes Footage
  • Trailer
  • Filmprogramme
  • Bildergalerie

Alle Titel erscheinen pünktlich zu Weihnachten am 18. Dezember 2020.

Erst mit diesem Film aus dem Jahr 1965 wurde Christopher Lee zum wirklichen Star einer Dracula-Filmserie, denn lange Zeit hatte sich der britische Mime hartnäckig geweigert, die Rolle, die ihn 1958 schlagartig berühmt gemacht hatte, zu wiederholen. “Blut für Dracula”, bereits nach Hammers erstem Ausflug in die Karpaten unter dem Titel Draculas Rache projektiert, ist damit die direkte Fortsetzung des legendärsten aller Hammer-Filme.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*