“Black Emanuelle – Stunden wilder Lust” erscheint mit der Hardcore-Fassung in vier Mediabooks

In Zusammenarbeit mit Anolis Entertainment hat das Label Excessive Pictures den ehemaligen Index-Titel “Black Emanuelle – Stunden wilder Lust” bzw. “Emanuelle in America” (1977) mit Laura Gemser in vier limitierten Mediabook-Editionen zum 25. Februar 2022 angekündigt. Dabei wird der Titel in der ungeschnittenen Hardcore-Version aufgelegt. “Stunden wilder Lust” ist der vierte Teil aus der “Black Emanuelle”-Reihe und wurde vor kurzem erst von Koch Films veröffentlicht – allerdings in einer um knapp 8 Minuten entschärften Version. In Kürze gibt es nun also Joe D’Amatos “Black Emanuelle – Stunden wilder Lust” in voller Pracht zu bestaunen.

Die Mediabooks beinhalten drei Discs sowie ein 40-seitiges Booklet von Martin Beine. Auf diesen findet ihr in den Extras auch noch die deutsche Kinofassung, Audiokommentare von Lars Dreyer-Winkelmann sowie Bruce Holecheck und Nathaniel Thompson, die Featurette „Blue Extasy“ (84 min.), die Super-8 Fassung (30 min.), Trailer und Bildergalerien.

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*