“Black Emanuelle – Stunden wilder Lust” erscheint mit der Hardcore-Fassung in vier Mediabooks

In Zusammenarbeit mit Anolis Entertainment hat das Label Excessive Pictures den ehemaligen Index-Titel “Black Emanuelle – Stunden wilder Lust” bzw. “Emanuelle in America” (1977) mit Laura Gemser in vier limitierten Mediabook-Editionen zum 25. Februar 2022 angekündigt. Dabei wird der Titel in der ungeschnittenen Hardcore-Version aufgelegt. “Stunden wilder Lust” ist der vierte Teil aus der “Black Emanuelle”-Reihe und wurde vor kurzem erst von Koch Films veröffentlicht – allerdings in einer um knapp 8 Minuten entschärften Version. In Kürze gibt es nun also Joe D’Amatos “Black Emanuelle – Stunden wilder Lust” in voller Pracht zu bestaunen.

Die Mediabooks beinhalten drei Discs sowie ein 40-seitiges Booklet von Martin Beine. Auf diesen findet ihr in den Extras auch noch die deutsche Kinofassung, Audiokommentare von Lars Dreyer-Winkelmann sowie Bruce Holecheck und Nathaniel Thompson, die Featurette „Blue Extasy“ (84 min.), die Super-8 Fassung (30 min.), Trailer und Bildergalerien.

 

 

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen