“Bayonetta 3” – Darum dauerte die Arbeit an der Hexen-Action so lange

Sage und schreibe fünf Jahre mussten Fans von der Ankündigung bis zum Release von “Bayonetta 3” warten. Dabei – unser Review folgt noch – kam dennoch ein recht ansprechender Action-Reißer heraus, der allerdings auch unter der betagten Technik der Switch leidet.

Nun hat Journalist Imran Khan etwas zur Entwicklung des Spiels verraten, was vor allem die lange Entwicklungszeit erklären könnte. Denn angeblich habe Platinum Games den Titel als Semi-Open World-Spiel geplant und somit viel Zeit mit Ausprobieren verbracht. Angedacht war eine ähnliche Struktur wie in “Astral Chain”, dies habe aber mit dem eigentlichen Gameplay von “Bayonetta 3” nicht funktioniert.

Laut Khan waren es aber natürlich auch andere Aspekte, die die Entwicklung des Spiels beeinträchtigt haben. Darunter unter anderem die uns allseits bekannte Pandemie, eine recht frühe Ankündigung des Titels sowie ein Wechsel des Directors.

“Bayonetta 3” ist seit dem 28. Oktober 2022 exklusiv auf der Switch erhältlich.

 

Letzte Aktualisierung am 7.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 2923 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen