Bald auf Blu-ray: Ultraharter Asia-Kriegsfilm “Battleship Island“

In Japan gibt es die  Insel Hashima, welche wie ein Kriegsschiff aussieht! Passenderweise ist der Spitzname der Insel Battleship Island. Diese Insel gleicht jedoch heute jedoch einer Geisterstadt. Überall stehen verlassene und verwitterte Gebäude. 2015 wurde sie zum Weltkulturerbe. Was ist auf dieser Insel passiert?

Der harte Kriegsfilm “Battleship Island“ liefert die Antwort:

1945: Während der Besetzung Koreas werden 400 Koreaner von den Japanern zur Zwangsarbeit auf die Insel Hashima gebracht. Da diese von Weitem wie ein Kriegsschiff aussieht, wird sie nur “Battleship Island” genannt. Unter unmenschlichen Bedingungen riskieren die Gefangenen in den Schächten einer Kohlemine täglich ihr Leben. Darunter sind u. a. der junge Vater Lee Kang-ok, der Unruhestifter Choi Chil-sung und Park Moo-young, ein Mitglied des koreanischen Widerstands. Zusammen mit den anderen Insassen planen sie ihre Flucht von der Hölleninsel.

Mit hohem produktionstechnischen Aufwand und Starbesetzung inszeniert, zieht “Battleship Island“ alle Register des Blockbuster-Kinos. Erfolgsregisseur und Action-Spezialist Ryoo Seung-wan (“Veteran“) schuf nach historisch belegten Ereignissen einen Festival-Liebling, der in Südkorea sämtliche Kassenrekorde brach.

Der Film erscheint nun im Verleih der Koch Media GmbH am 26.November 2020 auf Blu-ray und DVD. Bei amazon.de könnt Ihr ihn bestellen:

 

Wird der Film in Euren Playern landen? Schreibt es uns in die Kommentare:

Über Kamurocho-Ryo 657 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*