Austauschaktion zu “Zurück in die Zukunft” in 4K: Universal schickt aus Versehen fehlerhafte Discs zurück

Vor kurzem erschien die “Zurück in die Zukunft“-Trilogie erstmals in 4K auf Ultra HD Blu-ray in einer limitierten Steelbook-Edition, die zwar nicht mehr lieferbar ist, dafür aber in Kombination mit einer Weste plus Mediabook (allerdings nur Blu-ray) oder als 4K-Standard-Edition noch einmal neu aufgelegt wird.

Bei der genannten Erstauflage der 4K-Scheiben im Steelbook ist Universal Pictures jedoch ein Produktionsfehler bei der deutschen Dolby Atmos-Spur unterlaufen, sodass der Major hier eine große Austauschaktion startete. Mittlerweile wurden die ersten Discs auch ausgetauscht – jedoch unterlief Universal dabei erneut ein Fehler, indem an die Kunden aus Versehen ebenfalls wieder die alten, also fehlerhaften, Discs zurückgeschickt wurden. Davon betroffen ist allerdings nur ein sehr kleiner Prozentsatz. Ob ihr nun eure richtigen “Zurück in die Zukunft“-Discs erhalten habt, lässt sich ganz leicht an den Nummern auf dem Innenring der Discs feststellen. Diese müssen lauten:

  • Zurück in die Zukunft 1“: UPK2-25061R2
  • Zurück in die Zukunft 2“: UPK2-25062R1
  • Zurück in die Zukunft 3“: UPK2-25063R1

Solltet ihr nach wie vor eine fehlerhafte Disc von “Zurück in die Zukunft” besitzen, wendet euch bitte vertrauensvoll an info@universal-pictures.de.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*