Neill Bloomkamp hat eine Vermutung, weshalb er “Alien 5“ nicht drehen durfte!

Eigentlich hätte Neill Blomkamp ja bei “Alien 5“ Regie führen sollen: Es wäre eine direkte Fortsetzung zu “Aliens“ geworden. Es gab schon Konzeptart und auch Sigourney Weaver war Feuer und Flamme! Jedoch entschied sich Ridley Scott selbst eine Fortsetzung zu drehen: Das Ergebnis war “Alien Covenant“.

Der Regisseur hat nun jedoch gegenüber The Guardian eine andere Vermutung, weshalb er nicht seine Fortsetzung zu “Aliens” drehen durfte:

“Es ist möglich, dass Ridley Scott “Chappie” gesehen hat und sich gedacht hat; “Dieser Kerl kann keinen “Alien”-Film drehen!” Mir tut halt Sigourney Weaver sehr leid, denn sie hat sich so sehr darauf gefreut, was ich mir ausgedacht hatte. Ich dachte einfach, dass es die letzte Gelegenheit gewesen ist, den Leuten das zu geben, was sie Alien so lieben. Zusammen mit Sigourney hätten wir einen tollen Abschluss für ihre Figur gefunden. Was allerdings gar keinen Sinn macht, ist die Tatsache, dass ich denke, dass das genau das ist, was Fans gewollt haben und Fox sich niemals die Gelegenheit entgehen lassen hätte, Geld zu machen. Aber genau deshalb möchte ich keine Filme mehr drehen, welche auf Ideen anderer Leute basieren. ich bin mir sicher, dass noch viele Alien Filme kommen werden, nur halt ohne mich. “

Hättet Ihr gerne “Aliens 2” gesehen oder mögt Ihr “Alien Covenant” auch? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1636 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

  1. Die Idee, bei “ausgelutschten” Filmserien plötzlich einen neuen zweiten oder dritten Teil zu machen, welcher alle alten Fortsetzungen ignoriert, finde ich persönlich völlig dämlich.
    Prometheus und Covenant fand ich nicht einmal so schlecht. Beide Filme gaben der Alien-Filmreihe eine neue Richtung. Lediglich die Umsetzung der beiden Filme hätte noch etwas besser sein können.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*