Animationsfilm “Ruben Brandt, Collector” erscheint im Mediabook

Die Kunst ist der Schlüssel zu den Verwirrungen des Geistes! Multitalent Milorad Krstics nimiertes Krimi-Abenteuer “Ruben Brandt, Collector” ist eine turbulente Pop-Collage der Stilrichtungen und Geistesströmungen des letzten Jahrhunderts. Picassos Kubismus, Freuds Psychoanalyse und Kino-Blockbuster wie ‘Terminator’, ‘Pulp Fiction’ und ‘Rambo’ sind ebenso Thema wie Andy Warhols doppelter Elvis und Botticellis Venus, die zur mörderischen Nixe wird. Suspense-Maestro Alfred Hitchcock darf natürlich nicht fehlen, denn der Psychotherapeut Ruben Brandt wird in seinen Albträumen von den Figuren der berühmten Kunstwerke verfolgt. Die Kunst ist der Schlüssel zu den geistigen Verwirrungen Rubens und so beginnt eine spektakuläre Kunstraubserie…

Humorvoll, surreal und audiovisuell atemberaubend gilt das Meisterwerk als einer der besten Animationsfilme Europas und hat zudem einen beeindruckenden Soundtrack zu bieten: u.a. mit Musik von Mozart, Schubert, Tschaikowski, Puccini sowie Britney Spears und Radiohead.

Bei uns wird dieser Animationsfilm der etwas anderen Sorte von Indeed Film in einem limitierten Mediabook aufgelegt. Der Release erfolgt dabei zum 30. Oktober 2020. Neben einem 48-seitigen Booklet mit allen Referenzen und Gemälden bestehen die Extras aus einem exklusiven Interview mit dem Regisseur, einem Making of sowie Clips, Interviews und Trailer.

Bestellen bei Pretz-Media:

Bestellen bei Amazon.de:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*