„After Us“ – Im Frühjahr 2023 dürft ihr die Erde wiederbeleben

Die Piccolo Studios und Private Division kündigen, ebenfalls während der Game Awards 2022, ihr bald erscheinendes Spiel „After Us“ an. Darin bekommen wir die Gelegenheit, die Erde wiederzubeleben – wie der Name schon sagt „nach uns“.

Genauer gesagt, steuert der Spieler Gaia, den Geist des Lebens. Mit Gaia reisen wir durch eine posthumane Welt, die wir tot und unwirtlich hinterlassen haben. Um die Seelen der ausgestorbenen Lebewesen auf der Erde wieder mit Leben zu füllen, durchstreifen wir unterschiedlichste Biome und Umgebungen. Dabei nutzen wir Gaia’s Kräfte, um die mittlerweile entstandenen Gefahren zu beseitigen. Der Titel setzt auf narrative Erkundung mit Adventure-Einschlag. Während der Erkundung der unterschiedlichen Biome erfahren wir auch, wie die letzten Tiere ihre Art ihr Leben lassen mussten.

Vor dem Frühjahr 2023, also mit Ende des aktuellen Geschäftsjahres, wird es nichts mit einem Release von „After Us“. Als Plattformen sind PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC bestätigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen