30 Tage – 30 News: Wicked-Vision mit vielen Blu-ray Ankündigungen für 2021/2022

Das Label Wicked Vision Distribution hat im Rahmen seiner ‘30 days – 30 news‘-Aktion auf Facebook mehrere (äußerst interessante) Titel in seinem Programm für 2021/2022 angekündigt. Nachfolgend haben wir das Geschehen für euch noch einmal kurz zusammengefasst. Wer mehr wissen möchte, besucht am besten die Facebook-Seite von Wicked-Vision, wo der Publisher noch weitere Details zu den einzelnen Releaeses bekannt gibt. Ein Kracher steht allerdings noch aus – der wird von Wicked heute um 17 Uhr als krönender Anschluss  bekanntgegeben.

  • CALTIKI – RÄTSEL DES GRAUENS (Caltiki il mostro immortale; 1959; von Riccardo Freda und Mario Bava): Ein Großartiger Film von Riccardo Freda und Mario Bava. Demnächst in der Collector’s Series mit exklusivem Bonusmaterial.
  • ELECTRIC DREAMS (Electric Dreams; 1984; von Steve Barron): Im ersten Halbjahr 2021 dürft ihr euch auf eine umfangreiche Special-Edition mit Audiokommentar, Interviews sowie beider deutschen Synchronfassungen freuen.
  • RAWHEAD REX (Rawhwad Rex; 1986; von George Pavlou nach einer Story von Clive Barker): wird im Rahmen der Collector´s Series als deutsche HD-Premiere veröffentlicht – möglicherweise 4K-Release.
  • GRAF ZAROFF – GENIE DES BÖSEN (The Most Dangerous Game; 1932; von Irving Pichel und Ernest B. Schoedsack): erhält eine weitere Mediabook-Auflage.
  • EDGE OF SANITY (Edge of Sanity; 1989; von Gérard Kikoïne; mit Anthony Perkins): erscheint als europäische HD-Premiere mit der unrated-Fassung und exklusivem Bonusmaterial.
  • DER MANN, DER LACHT (The Man Who Laughs; 1928; von Paul Leni): Deutsche HD-Premiere des Stummfilmklassikers mit neuem 4K-Master.
  • DER HEXENJÄGER (Witchfinder General; 1968; von Michael Reeves; mit Vincent Price): neben dem Director´s Cut in High Definition gibt es als Weltpremiere auch die Export-Fassung erstmalig in HD.
  • JUST DESSERT – THE MAKING OF “CREEPSHOW”: Diese erfolgreiche Dokumentation wird erstmals in Deutschland veröffentlicht – möglicherweise mit einem Voice over.
  • TOURIST TRAP (Tourist Trap; 1979; von David Schmoeller): Mit einem brandneuem Master im Gepäck sowie eine Fülle an Bonusmaterial, Soundtrack-CD und Action-Figur.
  • DEAD NEXT DOOR (Dead Next Door; 1989; von J.R. Bookwalter): Nach erfolgreicher Entschlagnahmung erscheint dieser Kultfilm des Low-Budget-Kinos mit neuer Synchro auf Blu-ray.
  • STUDENT BODIES – WAS MACHT DER TOTE AUF DER WÄSCHELEINE? (Student Bodies; 1981; von Mickey Rose und Michael Ritchie): Die Slasher-Parodie wird nächstes Jahr 40 Jahre alt und erscheint 2021 in einer schönen Special Edition mit exklusivem Bonusmaterial.
  • DEATH VALLEY (Death Valley; 1982; von Dick Richards): Erschien Anfang der 1980er Jahre in Deutschland lediglich auf VHS und war zudem noch zensiert. Jetzt erscheint “Death Valley” uncut auf Blu-ray.
  • BORLEY RECTORY (Borley Rectory; 2017; von Ashley Thorpe): animierter Dokumentarfilm aus dem Jahre 2017, der die Geschichte des Hauses erzählt, das als “The most haunted house in England” bekannt wurde.
  • SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE (Le Frisson des vampires; 1971; von Jean Rollin): Seit Jahren out of print, erhält dieser Genre-Klassiker eine weitere Mediabook-Auflage.
  • VAMPIRA (Vampira; 1974; von Clive Donner): deutsche HD-Premiere mit David Niven in der Hauptrolle als alter Graf Dracula, der noch dazu ein kleines Rassismus-Problem hat.
  • EIN MANN JAGT SICH SELBST (Man Who Haunted Himself, 1970; von Basil Dearden): Psychothriller mit Bond-Darsteller Roger Moore in einer Doppelrolle als deutsche HD-Premiere.
  • DER GEISTERJÄGER (Frog Dreaming; 1986; von Brian Trenchard-Smith): Passend zum 35. Geburtstag feiert dieses Fantasy-Abenteuer seine europäische HD-Premiere mit umfangreichem Bonusmaterial.
  • PUPPET MASTER COLLECTION: alle offiziellen Teile der Puppet-Master-Reihe in einer kompletten Box mit über 40 Stunden an teilweise exklusivem Bonusmaterial. Die Edition erscheint in einem hochwertigen und stabilen Hartkarton-Schuber mit UV-Lackierung. Zudem bietet die Box Platz für den kommenden BLADE: THE IRON CROSS.
  • SCHWARZER FREITAG (Black Friday; 1940; von Arthur Lubin): In den Hauptrollen sehen wir Boris Karloff („Frankenstein“), Stanley Ridges („Der Seewolf“), Anne Nagel („The Green Hornet“) und Bela Lugosi („Dracula“).
    Freut euch auf eine umfangreiche Special-Edition mit Video-Featurette, Audiokommentare und umfangreichem Booklet.
  • SPACE TRUCKERS (Space Truckers; 1996; von Stuart Gordon): Zum 25. Geburtstag von Stuart Gordons kultigem SPACE TRUCKERS mit Dennis Hopper, Debi Mazar und Stephen Dorff in den Hauptrollen erscheint eine „25th Anniversary Edition“ 2021 in drei Mediabooks mit Tonnen an Bonusmaterial.
  • NIGHTMARES – ALPTRÄUME (Nightmares; 1983; von Joseph Sargent): Episoden-Horror aus den frühen 1980er Jahre mit bekannten Gesichtern wie Emilio Estevez, Lance Henriksen, Cristina Raines und Veronica Cartwright.
  • THE COMEBACK / SCHOOL FOR SEX (School for Sex; 1968; von Pete Walker): die Nummer 5 der Pete Walker-Collection kommt.
  • SIE NANNTEN IHN STICK (Stick; 1985; von Burt Reynolds): In SIE NANNTEN IHN STICK von 1985 führte Reynolds selbst Regie.
  • DOCTOR DETROIT (Doctor Detroit; 1983; von Michael Pressman): 2021 erlebt die schräge Komödie mit Dan Aykroyd seine europäische HD-Premiere.
  • SSSSSSS Kobra (SSSSSSS; 1973; von Bernard L. Kowalski): SSSSSSS galt schon immer als Geheimtipp im B-Movie Sektor bot damals wirklich herausragende Effekte. Bisher gab es diesen Tierhorror-Klassiker mit „A-Team“-Star Dirk Benedict in Europa nur auf DVD.
  • YETI – DER SCHNEEMENSCH KOMMT (Yeti – Il gigante del 20° secolo; 1977; von Gianfranco Parolini): Deutsche DVD- und Blu-ray-Premiere dieses absoluten Trash-Geheim-Tipps.
  • NACHTS, WENN DRACULA ERWACHT (El Conde Drácula, 1970; von Jesús Franco): Jess Francos Klassiker mit Christopher Lee und Klaus Kinski ist jetzt ganz fest für die erste Jahreshälfte 2021 eingeplant und wird eine Fülle an Bonusmaterial enthalten.
  • MEL BROOKS LETZTE VERRÜCKTHEIT: SILENT MOVIE: Wo Mel Brooks drauf steht ist auch Mel Brooks drin und wer kann uns besser zum Lachen bringen als der Schöpfer von Filmen wie FRANKENSTEIN JUNIOR und SPACEBALLS? Im nächsten Jahr wird Regisseur und Produzent Mel Brooks stolze 95 Jahre alt und SILENT MOVIE feiert sein 45. Geburtstag. Hier darf also gleich doppelt gefeiert werden! Freut euch auf eine liebevolle Special-Edition.
  • THE WIND (The Wind; 1986; von Nico Mastorakis): THE WIND besinnt sich große Stummfilm-Klassiker zurück, ohne dabei das Exploitationkino zu vernachlässigen. Die Edition enthält umfangreiches Bonusmaterial sowie die Soundtrack-CD zum Film. Geplant ist der Titel für die erste Jahreshälfte 2021.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Wicked-Vision kündigt "Perdita Durango" auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray an - DVD-Forum.at

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*