´

13 Beloved

  • Informationen zum Film
  • 13 Beloved

  • Originaltitel:
    13 game sayawng
    Genre:
    Komödie, Krimi, Thriller, Mystery, Horror, Drama
    Produktionsland:
    Thailand
    Produktionsjahr:
    2006

Userkritik zu 13 Beloved

polenmafia
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 10/10 Punkte

[B]13: Game of Death[/B] 10/10

zum zweiten mal gesehen, da ich den halben film schon vergessen hatte.
einer dieser filme, bei denen man sich fragt, warum er noch nicht in deutschland erschienen ist. der film ist aus dem jahr, als in deutschland unzählige thai und andere asia filme veröffentlicht wurden. doch dieser film wurde nicht veröffentlicht, obwohl er einer der besten thai filme der letzten jahre ist.
story: ein gerade arbeitslos gewordener mann erhält einen anruf auf sein handy. ihm werden 100 millionen dollar als gewinn versprochen. er muss nur 13 aufgaben bestehen. nach jeder aufgabe bekommt er geld auf sein konto.
die story war super spannend. die aufgaben waren sehr einfallsreich und haben sich die ganze zeit gesteigert. es wurde immer härter, ekliger, blutiger und gemeiner. das überraschende und dramatische ende konnte auch überzeugen. für manche vielleicht etwas unglaubwürdig.
was noch perfekt in den film gepasst hat, waren ein paar witzige szenen, die so hart und gemein waren, wie der ganze film.
wo bleibt eigentlich das amerikanische remake ? war das nicht mal vor jahren angekündigt ?

fazit: einer der besten thailändischen filme. es geht auch ohne geister oder kampfkunst.

geschrieben am 15.06.2016 um 18:52

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 10/10 | Wertungen: 1 | Kritiken: 1