Jack und Jill

  • Informationen zum Film
  • Jack und Jill

  • Originaltitel:
    Jack and Jill
    Genre:
    Komödie
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2011
    Kinostart Österreich:
    27.01.2012
    Kinostart Deutschland:
    26.01.2012
    Kinostart USA:
    11.11.2011
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Jack Sadelstein (ADAM SANDLER) ist ein erfolgreicher Werbefachmann und glücklicher Familienvater, der mit seiner schönen Frau Erin (KATIE HOLMES) und seinen Kindern in Los Angeles lebt. Doch vor einem Ereignis graut es ihm jedes Jahr aufs Neue: vor dem Thanksgiving-Besuch seiner Zwillingsschwester Jill (ebenfalls ADAM SANDLER). Ihre vielen Extrawünsche und ihre sehr spezielle Art treiben Jack regelmäßig in den Wahnsinn und stellen sein ansonsten beschauliches Leben auf den Kopf.

Userkritik zu Jack und Jill

Plata
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 1/10 Punkte

Trotz der ganzen negativen Auszeichnungen und der Kritiken auf diversen Seiten habe ich mir die Blu-ray für 9,90 € geholt. Man muss dazu sagen, dass ich bisher eigentlich jeden Adam Sandler Film was abgewinnen konnte. Doch nach gestern Abend muss ich wirklich sagen, das war einfach grausam.
Adam Sandler in einer Doppelrolle als Jack und Jill. Jedes Jahr zu Thanks Giving kommt seine Schwester Jill vorbei, die für mich einfach nur nervig war und lustig war das alles keineswegs. Nicht nur einmal versucht man mit Furzwitzen zu punkten, mit Schweißflecken und wirklich dümmlichen Dialogen. Und ich schaue einiges was nicht so anspruchsvoll ist ...
Am Ende bekommt man dann eingetrichtert, dass Familie doch alles ist was man brauch, zumindest so ungefähr. Man hätte vllt was draus machen können, aber das ganze wurde einfach nur langweilig umgesetzt. Der Gastautritt von Jonny Depp hat null Einfluss auf den Film bzw irgendeine Bedeutung. Al Pacino spielt ebenfalls nervig und die Rolle ist einfach blöd und passt einfach nicht zu ihm.
Leider gehöre ich auch zu den Opfern, die für diesen Mist Geld ausgegeben haben. Selbst die Kinozahlen sind nicht so schlecht, da macht der Name anscheinend doch viel her.

Eine Folge Berlin Tag und Nacht hat mehr Unterhaltungswert und das heißt einiges ...
Hierfür kann man nichts anderes geben als

geschrieben am 12.06.2012 um 17:40

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 4,3/10 | Wertungen: 10 | Kritiken: 1