President Evil

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 4,63 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 5 Unterschieden.
Laufzeit der Unrated Fassung ohne Abspann: 1:30.36 Min (24fps)
Laufzeit der Black Edition Fassung ohne Abspann: 1:30.28 Min (24fps)
Die Laufzeitangaben stammen von beiden Fassungen nach dem Schema Unrated / Black Edition.

In Deutschland erschien der Slasher "The Tripper" ursprünglich unter dem Titel "President Evil" und wurde sowohl mit FSK keine Jugendfreigabe als auch mit Spio/JK (keine schwere Jugendgefährdung) nur geschnitten veröffentlicht. Interessant erschien beim Vergleich der deutschen Fassungen mit der ungekürzten Unrated-Version aus Amerika, dass nicht nur Schnitte vorgenommen wurden sondern in einigen Szenen auch Alternativmaterial zum Einsatz kam.

 

Nun hat Splendid Film eine weitere Version des Films im Rahmen der "Black Edition" auf DVD und Blu-ray Disc veröffentlicht. Diese wird auf dem Cover als "Uncut Version" beworben. Dies stimmt allerdings nur zum Teil. Einige der Gewaltschnitte der deutschen Fassung(en) sind in dieser Version vorhanden. Allerdings handelt es sich definitiv nicht um die Unrated-Fassung. Es liegt die Vermutung nahe, dass die deutsche "Uncut Version" der R-Rated Fassung des Films entspricht. Alle Unterschiede zwischen der Black Edition Blu-ray und der Unrated Fassung aus Amerika haben wir für euch aufgelistet.

 

Für diesen Schnittbericht wurde die deutsche Black Edition Blu-ray von Splendid Film (Spio/JK - strafrechtlich unbedenklich) mit der ungekürzten US DVD von 20th Century Fox (Unrated) verglichen.

27.49 / 27.46

Der nackte Mann, der von einem Seil zum Sturz gebracht wurde, schlägt auf dem Boden auf.

0,75 Sec

 

27.52 / 27.48

Nachdem der Mann aus dem Bild geschleift wurde unterscheiden sich beide Fassungen wieder von einander:

 

Unrated

Das Bild wird verdreht, etwas herangezoomt und rötlich eingefärbt. Die nächste Einstellung beginnt mit einem Solarisationseffekt.

 

Black Edition Blu-ray

Der Szenenübergang wurde in keinster Weise digital nachbearbeitet.

 

Kein Zeitunterschied  

 

37.28 / 37.24

Erneut verwenden beide Fassungen alternatives Material.  

 

Unrated (1,83 Sec)

Die am Boden liegende Leiche wird gezeigt.

 

 

Black Edition Blu-ray (1,13 Sec)

Die Folgeeinstellung des gehenden Polizisten setzt etwas früher ein

 

0,71 Sec Differenz

 

53.17 / 53.12

Auch beim Ton durch Darmentnahme wurde alternatives Material verwendet.  

 

Unrated (1,21 Sec)

Es wird in Nahaufnahme gezeigt, wie der Killer seinem Opfer die Gedärme aus dem Körper reißt.

 

Black Edition Blu-ray (0,46 Sec)

Die Naheinstellung bricht ab, sobald die Gedärme den Körper verlassen (würden). Stattdessen setzt hier die folgende Totale früher ein und zeigt die Handlung aus dieser Perspektive.

 

0,75 Sec Differenz  

 

54.42 / 54.36

In der deutschen Fassung läuft diese längere Einstellung des Mörders am Stück ab, in der Unrated wird sie von einem Zwischenschnitt auf die Gedärme eines Menschen unterbrochen.  

2,42 Sec



Verfasst von Playzocker am 13.06.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Ich habe leider keine Zeit mehr dafür ... aber ich würde mich sehr freuen, wenn sich Interessierte melden, die wieder neue Berichte schreiben wollen. Ich erkläre euch gerne, wie das funktioniert. ;)

geschrieben am 04.03.2012 um 14:00 Uhr #2

Guter Schnittbericht

Warum gibt es eigentlich solange keine neue?

geschrieben am 04.03.2012 um 13:43 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

President Evil

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 5,9/10 | Wertungen: 9 | Kritiken: 2

Neueste Kommentare

Facebook