Der Nebel

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 3,88 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 2 Schnitten.
Laufzeit der Farbfassung ohne Abspann: 1:52.49 Min
Laufzeit der schwarz/weiß-Fassung ohne Abspann: 1:52.33 Min
Die Laufzeitangaben stammen beiden Fassungen nach dem Schema Farbe / s/w.

Wenn von einem aktuellen Kinofilm ein „Director’s Cut“ erscheint ist dies schon seit längerem keine Sensation mehr. Bei Frank Darabont’s Verfilmung von Stephen King’s The Mist – Der Nebel allerdings schon. Die „Director’s Choice“, wie die veränderte Fassung dieses Films betitelt wurde, soll den Film nämlich in schwarz/weiß zeigen, da dies der Vision des Regisseur näher kommt. Die farblichen Unterschiede ziehen sich logischerweise durch den ganzen Film und werden daher im SB nicht Einstellung für Einstellung abgehandelt. Folgende zwei Vergleichsbilder veranschaulichen die Unterschiedliche Wirkung des Films durch die veränderten Farben sehr gut.

Vergleichsbild 1



Vergleichsbild 2



Nachdem bereits in Amerika beide Fassungen des Films auf DVD veröffentlicht wurden entschied sich Senator Films wie bereits bei Zimmer 1408 und Halloween dazu, die Kinofassung im Steelbook zu veröffentlichen und beide Alternativfassungen zusammen mit einer Bonus-Disc in einer sehr hübsche „Limited Collector’s Edition“ zu packen.

Allerdings wurde die „Director’s Choice“ Fassung nicht nur – wie anfangs angenommen – im Bereich der Farbgebung verändert, auch der Schnitt ist minimal anders. Auffallend ist, dass Senator Films für die Kinofassung ein deutschsprachiges Master hatte, für den DC aber ein amerikanisches. Durch die unterschiedlichen Titeleinblendungen und das fehlende Senator-Logo beim DC ist dies einfach zu belegen.

Für diesen Schnittbericht wurde die “Director’s Choice“ schwarz/weiß-Fassung mit der Kinofassung verglichen. Beide Fassungen sind auf der deutschen 3 Disc Limited Collector’s Edition DVD von Senator Films (FSK 16) enthalten.

Sowohl die deutsche schwarz/weiß-Fassung als auch die US DVD haben als Bildformat 1,85:1 anamorph, die deutsche Kinofassung wurde allerdings in 1,78:1 anamorph (open matte) encodiert.

Außerdem wurde für diesen Schnittbericht die US DVD von Dimension Home Entertainment, welche beide in diesem Schnittbericht genannten geschnittenen Passagen auch in der Farbfassung nicht enthält.
Die deutsche DVD ist somit um 3,88 Sekunden länger als die US DVD.

0.00
Die Kinofassung beginnt mit einem Logo von Senator Films. Dieses fehlt bei der s/w-Fassung. Diese Version zeigt nur das Dimension-Logo.
15,04 Sec


1.08 / 0.52
Beide Fassungen zeigen eine alternative Titeleinblendung.

Kinofassung:
Der deutsche Titel „Der Nebel“ wird eingeblendet.

s/w-Fassung:
Hier gibt es den Originaltitel „The Mist“ zu lesen.

Kein Zeitunterschied

26.38 / 26.21
Bevor sich der Tentakel entfaltet und seine Stacheln zeigt wurde in der Kinofassung ein Zwischenschnitt auf David gezeigt, der in der s/w-Fassung fehlt.
2,6 Sec


27.07 / 26.49
Die Aufnahme von David, der mit einem Besenstiel den Schalter des Tores bedient, setzt in der Kinofassung früher ein.
1,28 Sec


52.30 / 52.11
Das Schwarzbild an dieser Stelle ist in der s/w-Fassung länger.
+1,4 Sec

1:31.48 / 1:31.30
Nachdem das letzte Schwarzbild in beiden Fassungen identisch war ist dieses in der s/w-Fassung wieder länger.
+2,04 Sec

2:00.59 / 2:00.43
Das Schwarzbild nach dem Film ist dafür in der Kinofassung länger.
3,48 Sec



Verfasst von Playzocker am 13.08.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Der Nebel

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 28 | Kritiken: 2

Neueste Kommentare

Facebook