The Running Man

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 43,68 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 7 Schnitten.
Laufzeit der DVD von Laser Paradise (4. Auflage) ohne Abspann: 1:29.37 Min
Laufzeit der gekürzten FSK 16 Pro 7 Fassung ohne Abspann: 1:30.31 Min*
Die Laufzeitangaben stammen von beiden Fassungen nach dem Schema DVD / TV.

*) Pro 7 sendete den Film nicht in Originalgeschwindigkeit sondern verlangsamt.

Für diesen Schnittbericht wurde die DVD von Laser Paradise (4. Auflage, FSK 18) mit der Free TV Ausstrahlung auf Pro 7 (FSK 16) verglichen.

Für die vierte Auflage der Laser Paradise DVD wollte man die Bildqualität stark verbessern. Anstatt den 1,66:1-Transfers der ersten 3 Auflagen erneut zu verwenden fertigte man bei Laser Paradise ein komplett neues, anamorphes Master an. Allerdings passierten hierbei leider beim Rollenwechsel einige Fehler, sodass im Endeffekt einige kurze (und auch eine längere) Szenen im neuen Master fehlen. An Gewalt ist natürlich auch die 4. Auflage komplett ungeschnitten, weswegen ich sie auch für den Vergleich mit der gekürzten Pro 7 Fassung verwendet habe.
Bei den danach folgenden Auflagen hat Laser Paradise wieder die ersten Auflagen in eine neue Hülle gesteckt, die 5. und 6. Auflage sind also wieder komplett ungeschnitten, dafür aber nur in 1,66:1.

Die Pro 7 Fassung basiert hingegen auf dem alten deutschen Master (erkennbar an der leider sehr schlechten Bildqualität) und ist zwar an Gewalt stark gekürzt, die auf der DVD fehlenden Handlungsszenen sind hier allerdings zu finden.

0.00
Die gekürzte DVD beginnt mit der Einblendung „A Linder / Zinneman production“. Pro 7 zeigt vorher allerdings noch ein Logo sowie eine weitere Einblendung.
20,32 Sec


35.19 / 36.13
Durch den schlampigen Rollenwechsel (erkennbar durch die „cigarette burn“ in der letzten Einstellung) fehlt an dieser Stelle eine Aufnahme des jubelnden Publikums.
1,12 Sec


43.39 / 44.51
Bei der Aufnahme, in der Killian „Drei auf einem Streich“ sagt, gehen durch einen Filmriss vier Einzelbilder verloren.
0,16 Sec


46.35 / 47.28
Pro 7 blendet an dieser Stelle ab, zeigt ein kurzes Schwarzbild und blendet dann wieder auf. Auf der DVD ist ein normaler Szenenübergang zu sehen. Durch die Tatsache, dass nicht ab- und aufgeblendet wird, sind ein paar Frames an Bildinformationen mehr zu sehen, durch das Schwarzbild ist die Pro 7 Fassung aber trotzdem länger.
0,72 Sec

51.59 / 53.04
Die Aufnahme der jubelnden Leute ist einen Tick länger. Hier gibt es auf der DVD einen Bildsprung, da das letzte Bild dieser Einstellung weit weniger gezoomt ist als der Rest der Einstellung.
Im Anschluss daran fehlt, wie Arnie und die anderen Gameshow-Teilnehmer über einen Hügel laufen.
4,64 Sec


1:08.08 / 1:09.30
Diesmal fehlt nach dem Rollenwechsel gleich eine längere Passage. Arnie und Amber klettern über eine ehemalige Mauer und gehen dann weiter.
Arnie: „Geheime Sendestation, so ne Scheiße. Ich weiß nicht, worüber Laughlin geredet hat. Ich sehe nichts, das darauf schließen lässt.“
Amber: „Ich und meine lose Schnauze. Hätten wir lieber den Flug nach Hawaii genommen.“
Arnie: „Ich hatte schon die richtigen Klamotten an aber du hast alles vermasselt.“
Die beiden entdecken Fireball und blicken in Richtung Himmel.
13,92 Sec


1:29.29 / 1:30.20
Die letzte Einstellung des Films, in der aus weiter Ferne auf der Leinwand zu sehen ist, wie Amber und Arnie gehen, setzt auf der DVD etwas verspätet ein.
2,8 Sec



Verfasst von Playzocker am 30.06.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 13 | Kritiken: 0

Neueste Kommentare

Facebook