´

Mad Max: Fury Road (3D) [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890288172
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    1. September 2015 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 120 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50, BLU-RAY 3D
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    2
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Mad Max: Fury Road

  • Originaltitel:
    Mad Max: Fury Road
    Genre:
    Action, Abenteuer
    Produktionsländer:
    USA, Australien
    Produktionsjahr:
    2014
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Mad Max kann seine wilde Vergangenheit nicht vergessen und beschließt, dass er allein die besten Überlebenschancen hat. Dennoch gerät er in der Wüste an eine Gruppe Flüchtlinge in einem Kampfwagen – am Steuer sitzt die elitäre Herrscherin Furiosa. Die Gruppe ist aus der Zitadelle des Tyrannen Immortan Joe entkommen, dem etwas Unersetzliches gestohlen wurde. Also setzt der wütende Warlord seine Banden in Marsch, um die Rebellen zu verfolgen – ein temporeicher Straßenkrieg beginnt.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Schon im Kino punktete „Mad Max: Fury Road“ mit seinen optischen Reizen. Denn George Millers lange geplante und nun endlich in die Tat umgesetzte Rückkehr setzt auf starke Farbfilter und Kontraste zwischen Überhand nehmendem Braun und nächtlichem Blau. Abseits der handwerklichen Raffinesse, die hinter dem Look sowie dem Design des Films steckt, darf auch die technische Auswertung des Films als äußerst gelungen bezeichnet werden. Ein Schärfegrad auf Referenzniveau sorgt für den modernen Touch, an Düsternis büßen die Wastelands aber dennoch nicht ein. Kräftige Farben bestimmen das Geschehen und machen "Mad Max: Fury Road" auch im Heimkino zu einem wortwörtlich sehenswertem Ereignis.

    Für die Bildqualität lassen sich aber nicht nur in 2D lobende Worte finden, sondern auch in 3D. Es sieht selbstredend atemberaubend aus, wenn diverse Vehikel in Zeitlupe in ihre Einzelteile zerlegt werden, aber auch unabhängig jener Szenen ist die dritte Dimension dank toller Tiefenebenen stets deutlich spürbar – etwa wenn Autos näher kommen oder sich entfernen, ja selbst wenn Max, Furiousa & Co einfach nur hinter dem Lenkrad sitzen. Zudem ist der 3D-bedingte Schärfeverlust kaum spürbar, während die Farben sogar etwas natürlich wirken als in der 2D-Version.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
    Fazit:

    Es gibt Filme – auch im Actiongenre – bei denen die Akustik stets Nebensache bleibt. Und dann gibt es Filme wie „Mad Max: Fury Road“, die für pure Reizüberflutung sorgen und nicht nur optisch, sondern auch soundtechnisch wahre Kunst bieten. Neben den spärlichen Dialogen betrifft das vor allem die Zerstörungsorgie, in der kein Stein auf dem anderen bleibt. Schläge, rotierende Sägeblätter, Explosionen und durch den Wind wirbelnde Auto sind da nur der Anfang...

    Doch egal ob nun eine Explosion die nächste Jagd oder die epische, sehr präsente Filmmusik zum Tragen kommt – „Mad Max: Fury Road“ ist ein audiovisueller Genuss, wie man ihn nur selten erlebt. Ein glasklarer Sound, der zum richtigen Zeitpunkt nicht nur das nötige Volumen, sondern auch ordentlich Wucht mitbringt. Hier und da wirken Dialoge möglicherweise minimal zu leise abgemischt, alles in allem ist die DTS-HD 7.1 Tonspur von „Mad Max: Fury Road“ aber auf Referenzniveau (Deutsch & Englisch).

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    Die Dreharbeiten
    Auf vier Rädern - Aus Autos werden Kampfmaschinen
    Am Limit: Max und Furiosa
    Nicht verwendete Szenen
    Crash & Smash
    Die Reise der fünf Frauen
    Die Werkzeuge der Wüste


    Fazit:

    „Mad Max: Fury Road“ ließ die Herzen von Actionfans höherschlagen wie kaum ein anderer Film der letzten Zeit. Denn der vierte Teil der postapokalyptischen Saga ist nicht nur ein einziger spektakulärer Ritt, sondern auch noch ein handgemachter Funken Hoffnung in einer Welt, in der CGI das Geschehen bestimmt. Umso spannender ist es, einen Blick hinter die Kulissen des Films zu werfen. Und das kann man glücklicherweise auch, denn beim Bonusmaterial hat Warner Home Video dieses Mal nicht gespart!

    Mit mehreren Featurettes wird einem die hoffnungslose, finstere und dennoch anmutende Welt von Mad Max näher gebracht. Angefangen von den spektakulären Autos über die brachiale Action bis hin zu den Charakteren. Zudem erklärt George Miller die Kultur des Wastelands, dass es auch in einer primitiven Welt wie dieser Schönheit geben kann und warum viele Dinge so umgesetzt wurden, wie sie letzten Endes im Film zu sehen sind.

    Über eine Stunde lang taucht man in das Geschehen ein und bekommt ein Gefühl dafür, welcher Produktionsaufwand hinter diesem doch so einmaligen Film steckt.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    "Mad Max: Fury Road" hebt nicht nur das Franchise auf ein völlig neues Niveau, sondern lässt auch sündhaft teure Blockbuster aus Hollywood alt aussehen. Doch auch wenn der Film im Kino zu einem wahrhaftigen Erlebnis wurde, macht Tom Hardys Debüt als Max Rockatansky auch in den eigenen vier Wänden Spaß. Dafür trägt eine erstklassige Auswertung auf Blu-ray Sorge, die das Heimkino zum Beben bringt.

    Ob 2D oder 3D, "Mad Max: Fury Road" macht auf Blu-ray richtig gute Figur! Und wer sich für die Entstehung dieses modernen Action-Meisterwerks interessiert, kann außerdem auch noch einen halbwegs umfangreichen Blick hinter die Kulissen werfen!

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Daniel Fabian
    Erstellt am:
    07.09.2015

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
24,55 EUR (Amazon.de)
40,72 EUR (Amazon.fr)
Jetzt auf Amazon bestellenJetzt leihen

Neueste Kommentare