´

Buried - Lebend begraben - Special Edition [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7613059401570
    Label:
    Ascot Elite Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    12. April 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 96 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Das ist das Schicksal von Paul, einem amerikanischen Lastwagenfahrer und Familienvater, der in einem Holzsarg aufwacht. Er wurde lebendig begraben und weiß weder, wer ihm das angetan hat, noch warum. Seine einzige Chance, diesem Alptraum zu entkommen, ist ein Handy. Schlechter Empfang, ein rapide schwindender Akku und Sauerstoffmangel sind die schlimmsten Feinde in seinem Wettlauf gegen die Zeit: Paul hat nur 90 Minuten, um gerettet zu werden.

  • Informationen zum Film
  • Buried - Lebend begraben

  • Originaltitel:
    Buried
    Genre:
    Thriller, Mystery, Drama
    Produktionsländer:
    Frankreich, USA, Spanien
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Es ist dunkel, still und ungemütlich als Trucker Paul Conroy ( Ryan Reynolds ) völlig ahnungslos aus der Bewusstlosigkeit erwacht. Erst als er sein verlässliches Zippo anwirft, sieht er die ausweglose Lage vor Augen. Er befindet sich, wohl unter der Erde begraben, in einem Sarg aus Holz. Zuletzt saß er noch in dem Firmenwagen, irgendwo auf einer Landstraße in Irak, als sein Convoy von gewaltbereiten Einheimischen beschossen wurde. Danach wurde es finster um ihn.



    Pauls Puls schnellt auf 150 als die Vibration eines Handys am anderen Ende des Sarges zu vernehmen ist. Mit etwas Geschick gelangt der Begrabene an das mobile Telefon. Als er jenes an sein Ohr legt und lauscht, vernimmt Paul die Stimme eines Terroristen. Dieser teilt ihm mit, dass er seinen Worten unbedingt folge leisten muss um am Leben zu bleiben. Zudem wird ein Lösegeld von 5 Millionen Dollar verlangt, um wieder das Tageslicht sehen zu dürfen.



    Ab sofort wird jede Minute zum Überlebenskampf eines scheinbar unschuldigen Menschen. Paul besitzt neben seinem Feuerzeug und dem Handy, gerade mal die Luft zum atmen. Und wie lange diese Luft ausreicht, steht noch in den Sternen. Nummer um Nummer wird gewählt um die richtigen Stellen zu erreichen. Doch schon bald sieht sich Paul in seiner misslichen Lage mit den Tücken der modernen Technologie konfrontiert. Der Akkustand wird dramatisch in den Warteschleifen verbraten. Zu lange gebraucht der verzweifelte Mann, der zudem klaustrophobische Verhaltensmuster aufweist, um endlich die gewünschten Gesprächspartner zu finden. Die Zeit scheint abgelaufen, als …
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Die Bildqualität des deutschen Blu-ray Transfers von "Buried - Lebend begraben" ist sehr gut ausgefallen, wenngleich die Optik des Films nicht dem Standard für einen aktuellen Film entspricht. Die Schärfe ist trotz der omnipräsenten Dunkelheit sehr gut ausgefallen und stellt die Kanten klar dar. Auch feinere Details wie Bartstoppeln im Gesicht von Ryan Reynolds wirken klar und scharf. Dennoch kann der Transfer aufgrund seines gewollt visuell eingeschränkten Stils nur bedingt Plastizität aufkommen. Die Farben beschränken sich auf das Minimalste, zumeist wird das Bild nur von der gerade verwendeten Lichtquelle (Handy, Feuerzeug, etc.) eingefärbt, sodass jedes Kapitel des Films alleine durch seine Farbgebung identifiziert werden kann. Ein einfaches aber dennoch wirkungsvolles Stilmittel. Der Kontrast leistet gute Arbeit und balanciert die hellen und dunklen Bildbereiche des Transfers recht gut. Der Schwarzwert überzeugt allerdings nur bedingt und kommt meist über dunkles grau nicht hinweg. Bildrauschen macht sich nur in geringem Ausmaß bemerkbar, die Kompression ist sehr gut gelungen. Insgesamt kann man mit dem hier vorliegenden Transfer sehr zufrieden sein. Dieser ist zwar visuell wenig beeindruckend, repräsentiert den gewollten Stil des Films aber perfekt.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchronfassung als auch der englische Originalton des Films werden auf dieser Blu-ray in DTS HD Master Audio 5.1 präsentiert. Auch beim Klangbild beider Sprachfassungen macht sich die sehr simple Aufmachung des Films bemerkbar. Hier wurde allerdings größte Aufmerksamkeit darauf gewendet, die vorhandenen Soundelemente passend abzumischen. Reynolds Keuchen und die gelegentlichen Dialoge werden natürlich und klar verständlich - durch die Sprachweise aber gewolltermaßen nicht immer perfekt deutliche - wiedergegeben, die Soundeffekte wurden sehr gut im Raum verteilt. Vereinzeltes Knattern, Klopfen und ähnliche Geräusche wurden direktional und hervorragend differenziert abgemischt und sorgen für eine klaustrophobische, dichte Atmosphäre. Die Musik ist bewusst zurückhaltend und dezent, bietet aber ein angenehm feines und hervorragend differenziertes Klangbild. Der Ton dieser Blu-ray wird zwar wie bereits das Bild nicht begeistern, repräsentiert den gewollten Stil des Films allerdings perfekt und ist somit für eben jene Leistung auch mit 4,5 Sternen zu honorieren.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of (18:02 Min)
    Aufnahme Jabir (6:18 Min)
    Schlangenszene (7:06 Min)
    Die Musik (6:35 Min)
    Digitale Effekte (2:44 Min)
    Maske (7:21 Min)
    Dreharbeiten (6:13 Min)
    Schnitt (6:44 Min)
    Interview Ryan Reynolds (4:12 Min)
    Interview Rodrigo Cortes (4:00 Min)
    Behind the Scenes (2:05 Min)
    Diverse Trailer zum Film
    Trailershow

    Fazit:

    Das Bonusmaterial der deutschen Blu-ray ist weitaus umfangreicher als das der amerikanischen Version. Jene wurde ausschließlich mit dem ca. 18 Minuten langen Making Of ausgestattet, das einen guten, aber dennoch allgemeinen und oberflächlichen Blick auf die Entstehung des Films bietet. Die deutsche Blu-ray bietet zusätzlich noch über 50 Minuten an Specials, die zwar oftmals nur geringfügig informativ sind, aber den Einblick in die Entstehung des Films dennoch intensivieren können. Alle Specials liegen nur in SD vor. Trailer runden das Bonusmaterial ab.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Film "Buried - Lebend begraben" wird in Deutschland als einer der ersten Filme nicht in der klassischen blauen Hülle auf Blu-ray Disc veröffentlicht sondern in einem schwarzen Keep Case. Dieses macht optisch einen sehr guten Eindruck und hebt den Film nicht nur im Geschäft sondern auch in der eigenen Sammlung aus der Masse hervor - etwas, das sich dieser dicht und packend inszenierte Hochspannungsthriller auf jeden Fall verdient hat. Die Bild- und Tonqualität der deutschen Blu-ray repräsentiert die bewusst simpel gehaltene Ästhetik des Films, gibt diese allerdings hervorragend wieder. Aus technischer Hinsicht wird die Blu-ray damit zwar nicht begeistern können, obwohl der Film hier wohl in der bestmöglichen Qualität enthalten ist. Das Bonusmaterial der deutschen Blu-ray ist der amerikanischen Ausgabe sogar deutlich überlegen, hier werden über eine Stunde an gelegentlich durchaus interessanten Specials geboten. Ein Wendecover ohne das große FSK Logo auf dem Frontcover wurde für diesen Release ebenfalls angefertigt. Bei Interesse an diesem sehenswerten Film kann man bedenkenlos zur deutschen Blu-ray greifen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    27.03.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

hoffe der ist was :-D mal schauen wie der film so ist

geschrieben am 15.04.2011 um 22:16 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

10,46 GBP (Amazon.co.uk)
15,65 CAD (Amazon.ca)
Jetzt leihen

Neueste Kommentare