´

Wishmaster [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680041780
    Label:
    Kinowelt Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    3. August 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    86:15 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Steelbook
  • Informationen zum Film
  • Wishmaster

  • Originaltitel:
    Wishmaster
    Genre:
    Fantasy, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1997
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Während die Bildqualität der alten deutschen DVD des 10 Jahre alten Horrorfilms „Wishmaster“ vor allem in punkto Schärfe und Farbgebung stark zu wünschen übrig gelassen hat, bietet Kinowelt nun eine remasterte Version mit deutlich besserem Transfer.

    Die Kantenschärfe ist sehr gut ausgefallen, da das Bild auch über ausreichend Details verfügt kann man sich den Film problemlos über einen Beamer ansehen. Die Farben wirken selbst in dunklen Szenen kräftig und natürlich, die gute Kontrastierung trägt dazu ebenfalls positiv bei. Das Bild rauscht kaum und die Kompression sorgt nur für leichtes Blockrauschen in homogenen Flächen.

    Insgesamt ist der Transfer zwar nicht perfekt, für einen 10 Jahre alten Film aber mehr als nur in Ordnung.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Ein weiteres Manko der alten deutschen DVD war das Fehlen des englischen Originaltons. Vor allem aufgrund Andrew Divoffs sarkastischer Sprüche, die nicht alle gut in die deutsche Sprache übersetzt wurden, gewinnt der Film im O-Ton noch etwas mehr an Atmosphäre. Die räumliche Abmischung beider DD5.1-Tonspuren weiß hierbei zu gefallen, sodass in schnelleren Szenen auch die hinteren Boxen zum Einsatz kommen und ein gutes Raumgefühl verbreiten. Die Dialoge sind ungeachtet der Effekte zu jeder Zeit perfekt zu verstehen.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar von Peter Atkins und Robert Kurtzman
    Makingof (24:43 Min)
    Featurette (5:37 Min)
    Überdie Crew (10 Interviews; ca. 10 Min)
    Hinter den Kulissen (4:24 Min)
    Fotogalerie (2:41 Min)
    Trailer

    Fazit:

    Auch bei den Extras hat die Kinowelt-DVD deutlich die Nase vorn. Das Making Of war bereits auf der alten deutschen DVD zu finden, der Rest der Extras ist neu. Besonders interessant ist hierbei der Audiokommentar mit Peter Atkins und Robert Kurtzman, die einige interessante Informationen über die Produktion des Films erzählen. Weiters finden sich noch zwei kurze Featurettes (teilweise mit starkem PR-Einschlag) auf der DVD sowie kurze aber interessante Interviews mit Cast & Crew. Abgerundet werden die Features mit einer Slideshow und diversen Trailern.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Wishmaster“ ist einer der wenigen Horrorfilme, der es schafft, von der ersten Minute an Spannung zu erzeugen, diese bis zum Schluss aufrecht zu erhalten und, ohne in das Genre Horrorkömödie abzudriften, durch einige witzige Sprüche und Szenen einen Schmunzler auf das Gesicht der Zuschauer zu zaubern. Insgesamt 3 Fortsetzungen wurden produziert, die die Klasse dieses Originals aber nicht wirklich erreichen konnten. Andrew „Wishmaster“ Divoff verkörpert seine Rolle abgesehen von diesem Film auch nur mehr im zweiten Teil.

    Qualitativ ist die DVD von Kinowelt wirklich zu empfehlen, da sowohl die Bild- als auch die Tonqualität gut ist und auch die Extras umfassend und interessant ausgefallen sind. Zudem erscheint die VÖ im Steelbook, sodass auch Besitzer der alten Atlantis Scheibe auf jeden Fall umsteigen sollten.



    Anmerkung: Zusätzlich zur ungeprüften und ungeschnittenen Fassung erscheint von Kinowelt auch eine um ca. 1 Min geschnittene DVD ohne Jugendfreigabe. Ein Schnittbericht zwischen diesen beiden Fassungen findet sich in der Linksektion dieses Reviews.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    24.07.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare