´

New York, New York - Special Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4045167001855
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    27. Dezember 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • New York, New York

  • Originaltitel:
    New York, New York
    Genre:
    Romanze, Musical, Musik, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1977
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der Jazz, die Stadt, die Liebe, der Blues - das alles ist New York, New York! Das unvergessliche Musical von Martin Scorsese ist eine glühende Hommage an die Anfangsjahre der Jazz-Szene in New York. Mit Robert De Niro als ambitionierter Saxophonist Jimmy und Liza Minnelli als unwiderstehliche Sängerin Francine. Die gemeinsame Leidenschaft für den Jazz macht aus den beiden ein Liebespaar, das alle Höhen und Tiefen des Showbusiness durchleben muss.

    Während Jimmy kompromisslos an seinen musikalischen Grundsätzen festhält, erobert Francine das Publikum mit ihren beswingt lockeren Darbietungen im Sturm und klettert unaufhaltsam die Karriereleiter nach oben...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,66:1

    Fazit:

    Obwohl die Qualität der deutschen DVD von „New York New York“ kein totaler Reinfall ist, für einen derart berühmten Film aus 1977 ist sie definitiv unzureichend.

    Zum einen ist der Transfer nicht anamorph, sodass es ihm vor allem an Zeilen- und Detailschärfe mangelt. Während die Schärfe für einen normalen Fernseher gerade noch ausreichend ist, eine Heimkinoleinwand kann man damit nicht betreiben. Außerdem fallen manchmal leichte Auren um Objekte und Personen auf. Die Farben laufen manchmal etwas aus und machen auch nicht immer einen 100% natürlichen Eindruck. Der Kontrast ist etwas steil ausgefallen, was sich vor allem durch einen Rückgang der Details in dunklen Szenen bzw. überstrahlenden hellen Bildbereichen äußert. Bildrauschen und analoge Defekte sind in geringem Ausmaß vorhanden, trotz der noch „vertretbaren“ Filmlänge fällt oftmals deutliches Blockrauschen in homogenen Flächen auf.

    Schade, vor allem bei einer Neuauflage der alten deutschen VÖ hätte man sich einen neuen Transfer wünschen können.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
    Fazit:

    Leider schaut es auch auf der tonalen Seite nicht wesentlich besser aus. Sowohl der deutsche als auch der englische Ton liegen hier in einer DD5.1-Version vor, überzeugen kann aber keiner davon.

    Die deutsche Fassung bietet einen sehr unnatürlichen und dumpfen Klang, sodass die Dialoge oftmals nicht perfekt zu verstehen sind. Auch bei der englischen Version leidet der Film etwas unter der schlechten Dialogverständlichkeit, die aber diesmal auf einen etwas blechernen Klang zurückzuführen ist. Die räumliche Abmischung ist in beiden Versionen gleich und ebenfalls nichts Besonderes, die Möglichkeiten einer DD5.1-Abmischung werden kaum bzw. gar nicht ausgenützt – was bei diesem Film allerdings auch nicht allzu überraschend ist.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    DVD 1
    Audiokommentar von Regisseur Martin Scorsese und Filmkritiker Carrie Rickey
    Martin Scorseses Einführung zu "New York, New York" (5:35 Min)
    Trailer

    DVD 2
    Featurettes
    New York, New York Stories Erster Teil (25:30 Min)
    New York, New York Stories Zweiter Teil (26:57 Min)
    Liza über New York, New York (21:14 Min)
    Martin Scorseses Einführung zu New York, New York (5:35 Min)
    Szenen aus New York, New York
    Kommentare von Laszlo Kovacs
    Eröffnungsszene (3:08 Min)
    Der UPClub (2:34 Min)
    Die Welt dreht sich (4:13 Min)
    Alternative Kamerawinkel und entfernte Szenen (40:28 Min)
    Alternatives Ende (1:26 Min)
    Fotogalerien
    Recherche und Design (1:04 Min)
    Am Set (1:52 Min)
    Internationale Lobby-Karten (0:48 Min)
    Liza Minelli - Zeitschriften-Titelbilder (0:40 Min)
    Werbematerial (0:24 Min)
    Storyboards
    Eröffnung (0:32 Min)
    New York, New York-Song (0:12 Min)
    Zusätzliche Storyboards, gezeichnet von M. Scorsese (1:36 Min)
    Trailer
    Kinotrailer (3:17 Min)
    Kurzzusammenschnitt (2:00 Min)

    Fazit:

    Die Extras dieser DVD sind sehr gut gelungen. Auf Disc 1 findet sich neben einer kurzen Einführung von Martin Scorsese auch ein sehr interessanter Audiokommentar. Auf der zweiten DVD sind 3 weitere Featurettes gespeichert, die allerdings zu einem Teil aus Filmausschnitten bestehen und damit nicht über die ganze Laufzeit informativ sind. Zu 3 kurzen Szenen gibt es noch einen weiteren interessanten Audiokommentar, Filmfans mit viel Geduld können sich auch „Alternative Kamerawinkel und entfernte Szenen“ ansehen. Das alternative Ende hingegen ist wiederum sehenswert. Die Slideshows und Storyboard-Clips muss man nicht gesehen haben, das einzig interessante an den Trailern ist, dass diese im anamorphen 1,85:1 aufgespielt sind, und eine bessere Qualität bieten als der Hauptfilm auf Disc 1 (zwar sehr stark verrauscht, aber verhältnismäßig scharf und mit etwas besseren Farb- und Kontrastwerten).

    Bewertung:
    4,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Dass es von alten Filmen oftmals nur mehr schlecht erhaltene Master gibt, ist mir durchaus klar. Dass MGM es aber schafft, von dem Film „Rocky“ bereits zum x-ten Mal eine neu gemasterte und noch einen Tick besser aussehende DVD zu veröffentlichen und dieser Kultfilm muss immer noch mit dem selben Transfer kämpfen wie die alte Gold Edition. Im Internet konnte ich zwar keine DVD finden, die einen anamorphen Transfer aufweist, für ein Major-Label wie MGM ist dies aber keine Entschuldigung. Ebenso unentschuldbar ist die Laufzeit von gerade mal 132 Minuten, die US DVD läuft ca. 161 Minuten. Dies macht nach Abzug der PAL-NTSC-Differenz eine Cut-Dauer von knapp 25 Minuten. Auch dies ist für einen derart berühmten Film nicht akzeptabel.

    Steelbook hin oder her, in diesem Zustand kann ich für diese DVD absolut keine Kaufempfehlung aussprechen. Der Film hat wahrlich Besseres verdient. Lediglich die Extras dieser DVD sind gelungen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    07.05.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare