Schulmädchen-Report 3 - Was Eltern nicht mal ahnen [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680037516
    Label:
    Kinowelt Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    22. September 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,66:1

    Fazit:

    Wieder einmal könnte ich anstandslos meine Bemerkungen aus dem Review zum Vorgänger (ist ja noch nicht so lange her) übernehmen: Sprich, von großartiger Restauration ist auch hier nichts zu spüren, was vor allem deshalb etwas ärgerlich ist, da man den Kinotrailer zum Film, der als Bonus beiliegt, nämlich sehr wohl einer gewissenhaften Restauration unterzogen hat. Zwischen der Qualität des Trailers und des Hauptfilms liegen also Welten:

    Die Schärfe ist wieder einigermaßen okay für so einen alten Film, die Farben wieder besonders flach und eintönig und auch Fehler gibt es wieder genug zu sehen (wobei mir die Fehlerquote im Vergleich zu Teil 2 wieder etwas niedriger vorkam).

    Fakt ist, wer mit der Qualität der Vorgänger leben konnte, der wird auch mit Teil 3 glücklich - große Screenshots gibts diesmal natürlich auch wieder ein paar im Forum (siehe Link oben)

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 1.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der deutsche Monoton rauscht hörbar im Hintergrund mit, stört aber nur wenig den Filmgenuss. Fehler wie Tonsprünge etc. sind mir allerdings nicht aufgefallen. In Anbetracht des Alters gibts 2,5 Sterne von mir

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Original Kinotrailer (4:25 Min)
    Fotogalerie (9 Bilder)
    Trailerzu fünf weiteren Kinowelt Veröffentlichungen
    Presseinfos (als PDF)
    Werberatschlag (als PDF)

    Fazit:

    Bei den Extras gibt es diesmal den deutschen Kinotrailer in sehr guter Bildqualität, eine eher uninteressante Fotogalerie und ein paar weitere Trailer. Als PDFs finden sich diesmal Werberatschläge und Presseinformationen auf den Silberlingen.

    Aus dem angekündigten "Text-Interview" mit Wolf C. Hartwig wurde es scheinbar nichts.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Teil 3 der Schulmädchenreport Reihe präsentiert sich technisch und ausstattungsmäßig wieder auf dem selben Niveau der Vorgänger und sollte aber gerade für Fans dieser Kultserie wieder einen Kauf wert sein. Diesmal dringt der Report in Tiefen vor, die nie zuvor durchleuchtet wurden (hehe) - von Sex mit Lehrern (gabs aber auch schon in Teil 2) über Sex mit dem eigenen Vater bis hin zu Sex mit einem 10 jährigen Jungen (na, fast) - nix lassen die Luder aus. Friedrich von Thun verkommt diesmal eher zur Randfigur und ist wieder als Interviewer unterwegs - die Rahmenhandlung bilden einige Mädchen, die sich beim gemütlichen Plausch über eigene bzw. fremde Erfahrungen austauschen. Mir hat Teil 3 um einiges besser gefallen als noch sein Vorgänger, was vor allem an den doch ziemlich verrückten Stories liegt, die uns hier aufgetischt werden. Auch der Humor kommt nicht zu kurz!

    Von meiner Seite aus gibts also wieder eine Kaufempfehlung für alle Fans!

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    11.09.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
3,98 EUR (Ofdb)
Jetzt leihen

Neueste Kommentare