´

Night of the living Dead (1990) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5050582340709
    Label:
    Columbia Tristar [UK]
    VÖ-Termin:
    4. April 2005 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Ausgehend von der Tatsache, dass es sich hier keineswegs um Mainstream-Kino handelt und das Budget vergleichsweise gering ausgefallen ist, kann man mit diesem anamorphen Transfer durchaus glücklich werden. Vor allem die gute Kontrastleistung sei hier lobenswert erwähnt, denn da die Handlung praktisch nur Nachts angesiedelt wurde, ist ein guter Schwarzwert unabdingbar. Die Detailzeichnung während der Nachtszenen ist daher wirklich in Ordnung. Ein Umstand der auch der recht guten Bildschärfe zu verdanken ist. Diese ist zwar nicht über die gesamte Lauflänge tadellos, bietet aber insgesamt eine zufriedenstellende Darbietung. Die Farben wiederum werden kräftig wiedergegeben und bieten keinerlei Anlass für Kritik. Bis auf kleinere Defekte gibt es auch in Sachen Kompression und analoger Verschmutzungen kaum etwas zu beanstanden. Insgesamt eine durchaus ansprechende Leistung.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Italienisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Französisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)

    Untertitel:
    Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch
    Fazit:

    Auf einen unnötigen 5.1-Upmix wurde hier dankenswerterweise verzichtet,man beließ es beim original Dolby Surround Mix. Dieser ist aber ebenfalls von recht ordentlicher Qualität. Natürlich bekommt man hier zwar kein auditives Aha-Erlebnis präsentiert, die Räumlichkeit des Tones ist aber durchaus akzeptabel. Zumindest für ein paar schaurige Surroundeinlagen ist allemal gesorgt.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar von Regisseur Tom Savini
    USKinotrailer (1:06 Min.)
    Making of: The Dead Walk (24:54 Min.)
    Filmografien

    Fazit:

    Auch das Bonusmaterial zählt nicht zu den schlechtesten Vertretern seiner Zunft. Immerhin bekommt man einen Audiokommentar von Regisseur Tom Savini und ein recht ansprechendes Making of geboten.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Tom Savini, seines Zeichens Make-Up-Meister und Wegbegleiter von George A. Romero, hat sich mit der Neuverfilmung von "Night of the living Dead" auf ein gefährliches Vorhaben eingelassen. Denn an dem filmischen Monument, das als Genrebegründer gilt, kann man eigentlich nur zerschellen. Nicht so Mr. Savini: Ihm ist ein Remake geglückt, das zwar nicht ganz an seine Vorlage herankommt, aber dennoch neben ihr zu bestehen weiß. Mehr über den Film gibt es im Filmreview von unserem Cineasten-Großmeister AleX Bielesch - Link siehe oben.



    Die DVD-Umsetzung ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Immerhin bekommt man ein realtiv gutes Bild und einen ebenso guten Ton geboten. Selbst das Bonusmaterial fiel überdurchschnittlich gut aus. Wer also nicht auf eine deutsche Sprachfassung angwiesen ist, der kann hier zugreifen.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    17.08.2005

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare