´

Wishmaster [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7640114160134
    Label:
    Atlantis Film
    VÖ-Termin:
    30. Mai 2003 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    ca. 86 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Wishmaster

  • Originaltitel:
    Wishmaster
    Genre:
    Fantasy, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1997
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Ein nicht ganz tadelloser, aber guter Bildftransfer wird bei dieser DVD geboten. Die Farben sind zwar teilweise ein wenig blass und könnten kräftiger wiedergegeben werden, insgesamt unterschreiten sie jedoch nie ein gewisses Maß an Natürlichkeit. Auch beim Kontrast gibt es relativ wenig zu beanstanden. Zu Beginn, beim 'Prolog' in Persien, wirkt das Bild etwas zu dunkel; dies dürfte aber beabsichtigt sein, denn ansonsten ist der Kontrast in Ordnung. Auch das Auftreten analoger Defekte hält sich in einem angenehmen Rahmen, Bildrauschen fällt erst gar keines auf. Einziger - grober - Haken an diesem Transfer ist die mangelhafte Bildschärfe. Vor allem im Detailbereich vermisst man einen ausgeprägten Schärfegrad, das Resultat ist ein viel zu weicher Gesamteindruck, der nicht so recht gefallen will (siehe Abbildung 1 und 2). Schade darum, denn ansonsten halten sich die Mängel in Grenzen.



    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Fazit:

    Die 5.1 Spur glänzt durch ein gewisses Maß an Räumlichkeit, welches in erster Linie auf den Score zurück zu führen ist. Surroundeffekte wie Schreie oder Autogeräusche gibt es eher wenige, meist dominiert der Center. Selbst bei diversen Explosionen halten sich die Rearspeaker und der Subwoofer zurück. Insgesamt kann man dem Ton aber doch noch ein ganz knappes 'Gut' attestieren. Der 5.1 Tonspur ist, nach Möglichkeit, in jedem Fall der Vorzug zu geben.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making of (ca. 24:40 min)
    Trailer(ca. 1:26 min)
    Zwei Teaser (gesamt ca. 1:14 min)
    Filmographien
    Acht TVSpots (gesamt ca. 3:05 min

    Fazit:

    Allzu viel Bonusmaterial hat nicht den Weg auf diese DVD gefunden, dafür kann das einzig relevante Extra - das Making of - aber inhaltlich überzeugen. Dieses verkommt nämlich nicht zu einer reinen PR-Show, sondern bietet allerhand an Hintergrund Informationen. Das Making of ist in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Darauf haben Fans lange gewartet: Endlich ist der erste Teil der Wishmaster-Reihe auf DVD erschienen - ungeschnitten und mit deutscher Tonspur wohlgemerkt. Und wer sich hier auf eine Art 'Bezaubernde Jeannie' einstellt, wird sein blaues Wunder erleben. Wo Wes Craven draufsteht ist auch Wes Craven drin - wenn hier auch nur als Produzent.



    Die DVD weiß durchaus zu gefallen. Man hätte sich lediglich in Sachen Bildschärfe etwas mehr Mühe geben müssen, ansonsten ist die Qualität der Scheibe aber durchaus in Ordnung. Wishmaster-Freunde können jedenfalls bedenkenlos zugreifen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    19.06.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare